Gerhard Schröder soll seine Ehrendoktorwürde niederlegen.

Distanzieren sich: Die Georg-August-Universität in Göttingen fordert Gerhard Schröder dazu auf, seine Ehrendoktorwürde abzugeben. Das Verhalten des Altkanzlers sei nicht mit den Werten der Hochschule vereinbar. "Gespräche mit ihm, in denen er uns auch seine Bemühungen zur Beendigung des Krieges schilderte", hätten die Bedenken der Uni nicht ausräumen können.
merkur.de