Gericht: Deutsche Telekom darf keine Nutzer-Daten an Google in die USA übermitteln.

Begrenzter Datenschutz: Die Deutsche Telekom darf keine personen­bezogenen Daten an Google in die USA übermitteln, entscheidet das Landgericht Köln zu einer Klage der Verbraucher­zentrale NRW. Konkret geht es um Infos zu IP-Adresse, Browser und verwendeten Endgerät, die beim Aufruf von www.telekom.de für die Nutzung von Google Ads an US-Server gingen. Die Zustimmung "Alles akzeptieren" im Cookie-Banner reiche dafür nicht.
verbraucherzentrale.nrw, basicthinking.de