Hör-Tipp: Antonia Götsch über die Herausforderungen von New Work.

Hör-Tipp: "Wir sind zu sehr ins Individualistische gekippt", sagt Antonia Götsch, Chefredakteurin des "Harvard Business Manager" mit Blick auf das Thema Home-Office und Co im Podcast "On the Way to New Work". Angestellte sollten sich mehr fragen, welche Lösungen für ihre Kollegen gut wären, statt nur auf sich selbst zu gucken. Für Götsch sei es z.B. "etwas anderes, ob jemand wegen einem kranken Kind zuhause bleibt – oder wegen einer DHL-Lieferung". Götsch sei Freiheit im Arbeitsleben besonders wichtig: Bei zu vielen Terminen im Kalender fühle sie sich "wie in einer Zwangsjacke".
open.spotify.com (60-Min-Audio)