Hör-Tipp: Edda Schlager berichtet vom journalistischen Minenfeld in Kasachstan.

Hör-Tipp: Die Journalistin Edda Schlager lebt seit vielen Jahren in Kasachstan und berichtet im "BR24 Medien Magazin" von einer Art "Agreement" zwischen Medien und Staat, bei welchen Themen Journalistinnen Gefängnis droht. Kritische Beiträge zu Panama Papers und Pandora Papers beispielsweise sind tabu. "Es ist ein Minenfeld", sagt sie.
ardaudiothek.de (25-Min-Audio)