Hör-Tipp: Wahlplakate müssen plakativ sein, erklärt MSL-Chef Wigan Salazar.

Hör-Tipp: Claims auf Wahlplakaten sind "nicht sehr ausführlich", da ein Plakat "schließlich auch plakativ" sein muss, sagt Wigan Salazar (Foto), Deutschland-Chef der Kommunikationsagentur MSL im Podcast "Spiegel Daily" mit Juan Moreno. Die Verballhornung solcher Sprüche sei "mit eingepreist", Verständlichkeit sei wichtiger als alles andere. Derlei politische Kommunikation sei nicht nur auf die Individuen ausgerichtet, sondern finde im besten Fall auch medialen Widerhall.
spiegel.de (Paid)