Iglo verliert den Prozess um die Werbefigur Käpt’n Iglo.

Seemannsgarn: Das Münchner Landgericht weist die Klage von TK-Hersteller Iglo ab, der fordert, dass Konkurrent Appel Feinkost nicht mit einer Seemanns-Figur für Fisch werben darf. Iglo fürchtet Verwechslungsgefahr mit seinem Käpt'n Iglo, das Gericht hält die Appel-Werbefigur hingegen gar nicht für einen Seebären, sondern einen "gut situierten Herrn in einem eleganten Dreiteiler".
sueddeutsche.de, spiegel.de, t-online.de