Instagram lässt User*innen gelöschte Posts wiederbeleben.

Instagram rollt das neue Feature "Recently deleted" aus, das es User*innen ermöglicht, bereits gelöschten Content 30 Tage lang wiederzubeleben. Gelöschte Inhalte bleiben einen Monat in einem Ordner, der ihre Wiederherstellung zulässt, bevor sie endgültig ins digitale Nirwana wandern. Die App will damit Hacker-Angriffe erschweren, die Bilder und Videos von privaten Konten tilgen.
theverge.com