Landesmedienanstalt meldet zwölf Beschwerden zu Sat.1-Sendung “Plötzlich arm, plötzlich reich”.

Ist reich an Beschwerden: Der Landesmedienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein liegen zwölf Beschwerden zur mittlerweile abgesetzten Sat.1-Sendung "Plötzlich arm, plötzlich reich" vor, meldet RND. Die Sendung könne "nicht durch die Programmaufsicht bewertet werden", da sie nicht ausgestrahlt wurde, sagt die Medienanstalt dem RND. Dennoch nehme man den Vorfall "sehr ernst". Auch die Grünen-Politikerinnen Margit Stumpp und Tabea Rößner hatten eine lückenlose Aufklärung der Medienanstalt zum umstrittenen Format gefordert.
rnd.de, turi2.de (Background)