Lese-Tipp: Die "FAS" widmet sich auf sieben Seiten YouTube.

Lese-Tipp: Mit einem siebenseitigen Feuilleton-Spezial würdigt die "FAS" die deutsche YouTube-Szene, die durch Rezo zuletzt ins Interesse gerückt ist. Christoph Engemann betrachtet das veränderte Verhältnis zwischen geschriebenem und gesprochenem Wort, Florentin Schumacher schaut auf Influencer, die durch ihre Videos reich werden. Diba Shokri beschreibt die Netzwerke Rechtsextremer auf YouTube. Dazu gibt es unter anderem einen Überblick über 30 bedeutende, deutsche YouTuber.
"FAS", S. 33-39 (Paid)