“manager magazin”: Michael Bröcker steigt bei Gabor Steingart ein.

Neustart: Michael Bröcker, 41, Noch-Chefredakteur der "Rheinischen Post", schließt sich Gabor Steingart an, schreibt das "manager magazin". Der baue u.a. ein digitales Informationsangebot für Fachleute aus Politik und Wirtschaft auf. Bröcker, der bei seinem Abgang intern ankündigte, ein "neues digitales Angebot im Journalismus" aufzubauen, soll laut "manager magazin" in Steingarts Firma als Journalist arbeiten.
manager-magazin.de, turi2.de (Background)

Korrektur 1.5., 11.15: In einer früheren Version dieser Meldung hatten wir geschrieben, Michael Bröker sei Ex-Chefredakteur der "Rheinischen Post". Er bleib noch bis Ende September auf dem Posten. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.