Mehrere Fluglinien verbieten einige Macbooks an Bord.

Macbooks mit 15-Zoll-Display, die zwischen 2015 und 2017 verkauft wurden, dürfen wegen Brandgefahr nicht mehr an Bord vieler Fluggesellschaften. Die Airlines reagieren damit auf Warnungen der europäischen und US-Agenturen für Flugsicherheit. Apple hat eine Website eingerichtet, auf der Kunden prüfen können, ob ihr Laptop betroffen ist. Einige Airlines verlangen von Besitzern von 15-Zoll-Macbooks einen Nachweis, dass ihr Gerät nicht zu den gefährdeten Versionen gehört.
sueddeutsche.de, apple.com (Test-Seite)