Meinung: Corona beeinflusst die deutsche Sprache.

Durchseuchtes Deutsch: Corona hat auch die Sprache infiziert, findet Frank Pergande in der "FAS". Als Beispiele nennt er u.a. den "Masken­flicken­teppich" und Merkels "Öffnungs­diskussions­orgien". Pergande erinnert daran, dass weite Teile der englischsprachigen Welt bei "Home Office" nicht etwa an die Arbeit am heimischen Schreibtisch denken, sondern an das Innenministerium.
"FAS", S. 4 (Paid)