Miss Germany Wahl: Alter und Familienstand egal, Social-Media-Kompetenz wichtig.

Miss Germany: Max Klemmer, 24 und Enkel des Misswahlen-Gründers, will mit dem Wettbewerb weg vom Schmuddelimage, schreibt Cathrin Bialek. Die Maße der Kandidatinnen werden unwichtiger, die Altersgrenze steigt von 29 auf 39 Jahre, der Familienstand ist egal. Wert legt Klemmer auf Social-Media-Kompetenz. 2021 will er den Jahresumsatz von aktuell 1,5 Mio Euro durch mehr Werbeeinnahmen verdoppeln.
handelsblatt.com, turi2.de (Background)