Newsletter-Promi-Tipp von Dirk Benninghoff.

Dirk Benninghoff ist Chef­redakteur und Mitglied der Geschäftsleitung bei FischerAppelt Relations.

Meine Lieblings-Morgen-Newsletter?
Trotz des etwas störenden Bildungs-Gehubere mit Klassiker-Zitaten ist das das Handelsblatt Morning Briefing, also die Mutter aller deutschen Medien­newsletter. Er ist auch nach Gabor Steingarts Weggang weiter unterhaltsam, informativ und lesenswert.

Was schätze ich daran?
In erster Linie den Themenmix, Politik, Wirtschaft, ab und an Sport und zum Schluss meist Entertainment. Gute Mischung aus Relevanz und Anekdote. Eine runde Sache.

Mein Newsletter-Geheimtipp?
Der Newsletter zum Wall-Street-Start am Nachmittag von der US-Börsenseite Marketwatch.com. News gepaart mit Analyse, überraschenden Erkenntnisgewinnen, Inspiration. So soll's sein!

Sind Morning-Podcast der Tod der Morgen-Newsletter?
Nein, es steht ja nicht jeder darauf, bereits am Morgen voll­gequatscht zu werden. Da passt der Newsletter besser zum ersten Kaffee.

Das wünsche ich turi2 zum 15. Geburtstag:
Jede Menge Relevanz, gute Unterhaltung und Mut zum Abseitigen.

Die Promi-Tipps erscheinen im Rahmen der Newsletter-Wochen zum 15. Geburtstag des turi2-Morgen-Newsletters.

- Anzeige -

Happy Birthday, turi2-Newsletter! Seit 15 Jahren informiert ihr uns über alles, was in der Medienbranche wichtig ist. Und über alles, was in der Welt los ist, hält "heute wichtig", der werktägliche Nachrichtenpodcast von STERN und RTL, auf dem Laufenden.
Das Dreamteam für Frühaufsteher – basta!