“NZZ” und “Standard” setzen bei Deutschland-Expansion auf Synergien.

nzz-150Deutschland-Expansion von "NZZ" und "Standard" könnte sich auszahlen, schreibt Christopher Ophoven. Beide Häuser setzten beim Versuch, deutsche Leser zu gewinnen, bewusst nur wenige Ressourcen ein und setzen auf Synergien. Beiträge oder zumindest Themen werden sowohl für Deutschland als auch für die Heimat verwendet. Dadurch könnten beide Zeitungen zeitnah in Deutschland Gewinne erwirtschaften.
deutschlandfunk.de

2 Gedanken zu „“NZZ” und “Standard” setzen bei Deutschland-Expansion auf Synergien.

  1. Frank Pohl

    Nun bin ich schon irritiert:
    “Beide Häuser setzten beim Versuch, deutsche Leser zu gewinnen, …”
    Welche Sprachen sollte die Leser/innen den bisher beherrschen?

Kommentare sind geschlossen.