Olympia: DOSB empfiehlt Athleten spionagesichere Telefone.

Datenkrake: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) empfiehlt Olympia-Teilnehmern spionagesichere Telefone. Laut "FAZ" können deutsche Athleten bei den Winterspielen in Peking auf eigens dafür zur Verfügung gestellte Mobiltelefone zurückgreifen. Sportler müssen sich bei den Winterspielen mit einer speziellen Corona-App ausweisen, die u.a. Testergebnisse speichert aber womöglich auch unbefugt auf andere Daten zugreift.
faz.net