Nach Anschlag: Redaktion von “Charlie Hebdo” tritt erstmals wieder öffentlich auf.

Charlie Hebdo: Erstmals seit dem Anschlag vor fast fünf Jahren ist die Redaktion der französischen Satirezeitung mit Applaus der Zuschauer wieder öffentlich in Straßburg aufgetreten. Chefredakteur Laurent 'Riss' Sourisseau sagte bei einer Veranstaltung des Weltforums für Demokratie, die Zeitung habe "ihre Vitalität und Dynamik wiedererlangt".
spiegel.de