“Spiegel”: EU-Kommission will Kurznachrichten nun wohl doch archivieren.

Späte Einsicht: Die EU-Kommission will gesendete und empfangene Chats mit Messenger-Diensten künftig anders als bisher wohl doch archivieren, meldet der "Spiegel". EU-Kommissionsvizepräsidentin Vera Jourová wolle dafür "am liebsten" die aus dem Jahr 2001 stammende interne Verordnung anpassen und für alle EU-Institutionen verbindlich machen – ein ähnliches Vorhaben sei aber schon 2008 am Parlament und den EU-Staaten gescheitert.
spiegel.de, turi2.de (Background)