Wir graturilieren: Andreas Weck wird 35.


Wir graturilieren: Andreas Weck, Karriere- und New-Work-Redakteur bei t3n, wird 35. Er feiert im Kreise der Familie an der Ostsee, wo er aufgewachsen ist und regelmäßig im Sommer mehrere Wochen verbringt, wenn es in Berlin zu heiß wird – ein Privileg, das er zu schätzen weiß. Nach einem harten Jahr mit einigen Schicksalsschlägen während der "ekligen" Coronazeit, ist das Beste, dass Weck sagen kann: "In diesem Jahr bin ich persönlich über mich hinausgewachsen."

Für das kommende Jahr wünscht er sich in erster Linie, dass alle um ihn herum gesund bleiben und eine positive Zeit erleben. Zudem sehnt Weck sich nach mehr Freiheit im Kopf, um das mit vollem Engagement zu tun, was er liebt: seinen Job. Gratulationen sich allenthalben willkommen, via Twitter, Linkedin, Instagram, gern auch per E-Mail oder Whatsapp. Bloß nicht anrufen! (Foto: Ole Witt)