Wir graturilieren: Bernhard Bahners wird 45.

Wir graturilieren: Madsack-Digitalchef Bernhard Bahners wird 45. Das zurückliegende Jahr hat ihn wie so häufig gelehrt, "neugierig auf das Leben, die Welt und die Menschen" zu bleiben. Die größte Herausforderung war es, die "vielen einzelnen Puzzle­teile" einer Idee zu einem Zeitpunkt zusammen­zuführen. Für Bahners ist ganz klar die Familie sein "Highlight", im Beruf freut er sich aber, "die Vision der neuen kobaltblauen Marke RND weiter zu tragen".

Ein großes Ärgernis waren für Bahners zuletzt die Doppel­fehler beim Tennis. Deswegen arbeitet der Spät­zünder, der den Sport erst mit 40 für sich entdeckt hat, im nächsten Jahr vor allem an seinem Aufschlag. Den heutigen Ehren­tag verbringt er "zufällig in Kiel" bei Madsacks Führungs­kräfte­tagung mit rund 100 Kolleginnen, bevor es zur Familie geht. Gratulationen dürfen gern persönlich eingehen, digital steht z.B. der Weg via E-Mail oder Linked-in offen. (Foto: Tim Schaarschmidt)