Wir graturilieren: Jörg A. Hoppe wird 70.

Wir graturilieren: Der Yeswecan!cer-Gründer Jörg A. Hoppe feiert heute nicht nur seinen 70. Geburts­tag, sondern auch sein "fünf­jähriges Über­leben mit neuer Blut­gruppe". "Eigentlich bin ich der Party­macher", sagt er, doch dieses Jahr übernimmt seine Familie die Geburtstags­planung. Apropos Familie: Im letzten Jahr hat ihn u.a. sein Sohn Matthias beeindruckt, der sein Jura­studium "ratzfatz" durch­gezogen hat. Auch die "Vitalität und Offen­herzigkeit" des so­genannten "Königs von St. Georg", Karl-Heinz Ramke, haben Hoppe fasziniert. Er hat den 82-jährigen Immobilien-Besitzer in Marokko kennengelernt.

Beruflich ist ihm das Patienten­recht auf Daten­versorgung und -nutzung aktuell ein großes Anliegen. Außerdem hofft er, bald seine Geschäfts­führung besetzen zu können. Neben der dritten Yes!Con, Deutschlands größter Krebs‑Convention, freut er sich privat auf das Konzert von The Cure im Oktober, bei dem er die Band zum 20. Mal live sieht. Gratulationen erreichen ihn per "Luftpost", "auch auf Autobahnen" oder einfach per E-Mail.