Zahl des Tages: Bundesregierung gibt rund eine Viertelmillion Euro für Influencer-Werbung aus.

Zahl des Tages: Genau 224.049,14 Euro hat die Bundesregierung im vergangenen Jahr für Influencer*innen-Marketing auf Instagram ausgegeben. Den größten Anteil, rund 114.000 Euro, investierte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Gesundheitsministerium gab zwar nur 17.130 Euro aus, hatte dafür aber z.B. mit der #WirBleibenZuhause-Kampagne eine vergleichsweise hohe Reichweite von rund 190 Mio erzielt.
horizont.net (Paid)