Zahl des Tages: Stefan Raab bekommt 9,5 Mio Euro für seine Brainpool-Beteiligung, schreibt “Bild”.

Zahl des Tages: Mindestens 9,5 Mio Euro erhält Entertainer Stefan Raab von der französischen Fernsehgruppe Banijay für seine Brainpool-Beteiligung von 12,5 %, schreibt Sebastian Tews. Die Summe für den Verkauf kann sich demnach unter Umständen noch erhöhen. Raab habe dem Käufer garantieren müssen, nicht insolvent oder in ein Ermittlungsverfahren verwickelt zu sein. Neue TV-Formate müsse Raab künftig über seine Firma Raab-TV, an der Banijay beteiligt ist, entwickeln.
bild.de (Paid), dwdl.de (Background)

Schreibe einen Kommentar