Zalando lässt externe Kanzlei Rassismus-Vorwürfe prüfen.

Schrei vor Scham: Zalando beauftragt eine externe Kanzlei damit, die bestehenden Rassismusvorwürfe aufzuklären. Business Insider hat zuvor von ehemaligen und aktuellen Beschäftigten berichtet, die dem Online-Modehändler rassistische Handlungen vorwerfen, zum Beispiel die Vorgabe, keine schwarzen Models zu buchen.
businessinsider.de, manager-magazin.de, turi2.de (Background)