Zitat: Kevin Kühnert sieht Fan-Kultur im Fußball als “zivilisatorisch großen Fortschritt”.

"Das, was Menschen früher auf dem Schlachtfeld ausgetragen haben, tragen sie jetzt spielerisch in Fankurven aus. Das ist ja ein zivilisatorisch großer Fortschritt."

SPD-Vizechef Kevin Kühnert empfindet Fußball-Rivalitäten als "Zivilisierung menschlicher Triebe", sagt er der "FAZ". Das Verhalten von Nationalspieler Joshua Kimmich in der Impf­debatte findet er "nicht schlüssig".
faz.net (Paid)