Zitat: Motoröl-Chef Ernst Prost würde in einem Konzern untergehen, glaubt er.

"In einem Konzern mit Managern, Dividenden und Boni würde man über mich wohl sagen: Hau den Typen weg! Aber wir sind Mittelständler. Wir sind, wie wir sind."

Schmiermittel-Hersteller Ernst Prost erklärt wuv.de, wie er Liqui Moly führt. In einer Krise sei der Gewinn die "einzig opferbare Größe" – Menschen, Investitionen und Budgets müssten unangetastet bleiben.
wuv.de (Paid), turi2.de (Background)