Mein Homescreen: Dirk Grosse.

homes-dirk-grosse-600
Dirk Grosse, Senderchef des gerade ins Free-TV gewechselten Sky Sport News HD, nutzt sein Samsung Galaxy S6 edge+ im Büro, beim Sport und für den virtuellen Urlaub zwischendurch. Mit seiner Tochter teilt er sich einen Spotify-Account – alle anderen Passwörter behält er lieber für sich.

Auf dem Homescreen befinden sich die Apps, die ich täglich nutze. Wichtig ist hier auch das Uhr-Widget. Es hilft mir, bei all den vielen Jours fixes, Konferenzen und Terminen pünktlich zu sein.

Outlook (iOS) ist meine meist genutzte App. Mails, Mails, Mails. Unsere tägliche Befeuerung im Job. Da fällt mir gerade Tim Bendzko ein. Noch 148 Mails checken.

#meinetaeglichedosistwitter: Kein Tag mehr ohne Gezwitschere. Ist ein kleiner Zeitfresser, aber dafür nutze ich kein Facebook.

Sehr viele Sportler posten ihre Fotos auf Instagram. Der Blick durchs Schlüsselloch wird uns Journalisten heute sehr leicht gemacht. Täglich werden Geschichten frei Haus geliefert.

SnapChat entdecke ich mehr und mehr. Hat was.

Kaffee aus Amerika? Liebend gern. Mit der App geht es an der Kasse schneller. Toffee Nut Latte ist zur Weihnachtszeit mein Favorit. (Starbucks-Apps)

Evernote
hilft mir, alles festzuhalten und nichts zu vergessen. Sehr hilfreich seit Jahren.

WhatsApp, Telegram: Beide sind im Einsatz und für mich nicht mehr wegzudenken.

SMS-Nachrichten. Ein Relikt aus alten Zeiten:), das nur noch selten genutzt wird.

Den Spotify Account (Android/iOS) teile ich mir seit vier Jahren mit meiner Tochter (18). Auf dem Weg zur Arbeit habe ich noch freien Zugang, ansonsten keine Chance mehr. So langsam muss ich wohl über einen eigenen Account nachdenken. Mein Tipp: Der Podcast Fest&Flauschig mit Jan Böhmermann und Olli Schulz.

Sky Go (iOS) versteht sich von selbst auf dem Homescreen: Spielfilme, Serien, Bundesliga, Champions League und natürlich “mein” Sky Sport News HD sind dadurch immer dabei.

Florida ist für meine Frau und mich der Sehnsuchtsort. Deshalb auch das Hintergrundbild, welches auf Siesta Key entstand. Mit WeatherPro (iOS) hole ich mir immer ein Stück Sonne in den Alltag. Mal schnell gedanklich in Richtung Florida abdriften und schon geht’s mir gut.

In unserer Online-Welt sind Passwörter unerlässlich. Aber wer soll sich die nur alle merken? 1Password (iOS) macht das für mich. Perfekt.

Mit Leitz-Ordnern und ordentlich abgehefteten Dokumenten bin ich groß geworden. Heute liegt alles bei mir in der Cloud. Von der Geburtsurkunde bis zum Reisedokument. Immer greifbar, egal wo ich bin. Und wenn ich mal nicht weiß, wo ich mich befinde, dann hilft mir Google Maps.

OK Google nutze ich mehr und mehr, deshalb habe ich es mittlerweile auch in die unterste Leiste gepackt. Ein klasse Tool. Die Sprachsteuerung wird uns ohnehin in den kommenden Jahren mehr und mehr beschäftigen.

Im Sport-Ordner liegt die Nike Running App. Oft im Einsatz. 50 Kilometer pro Woche werden hiermit bestens archiviert.

Zuletzt gab Michael Dunker, CEO der Hamburger Agentur Testroom, einen Einblick in seinen Homescreen.

Davor zeigten ihre Startbildschirme: Magnus Hüttenberend, Lars Wagner, Philip Rooke, Teja Adams, Barbara Bialas, Uwe Mommert, Sandra Harzer-Kux, Susann Hoffmann, Ronald Focken, Tilo Barz, Dominik Böhner, Christian Garrels, Cosmin Ene, Marco Fenske, Carli Underberg, Ingrid Rose, Kai-Henning Wagner, Andreas Rickmann, Carline Mohr, Daniel Hutwagner, Daniel Steil, Andreas Wagener, Chris Höfner, Julia Busse, Tobias Gillen, Mario Sixtus, Angela Meier-Jakobsen, Ina Tenz, Florian Klages, Dirk Poschenrieder, Wigan Salazar, Mustafa Isik, Jana Moser, Nikolaus Röttger, Marcus Schwarze, Florian Harms, Nora Abousteit, Nana Siebert, Joël Kaczmarek, Dirk Benninghoff, Torsten Beeck, Julian Reichelt, Stefan Plöchinger, Matthias Dang, Anke Rippert, Dunja Hayali, Christian Schalt, Sebastian Matthes, Daniel Bröckerhoff, Isabelle Sonnenfeld, Alexandra Föderl-Schmid, Carl-Eduard Meyer, Hermann-Josef Tenhagen, Hans Demmel, Ole Reißmann, Jochen Wegner, Tobias Schmid, Dominik Schütte, Miriam Meckel, Lars Hinrichs, Jan-Eric Peters, Armin Wolf, Kai Diekmann und Ralf Ressmann.

Ein Gedanke zu „Mein Homescreen: Dirk Grosse.

  1. silver77

    Anscheinend nutzt Herr Grosse auch einen anderen Launcher als der Standard von Samsung. Zumindest suggeriert dies das Bild des Galaxy S6 edge+

Kommentare sind geschlossen.