Mein Homescreen: Andrea Tauber-Koch.


Andrea Tauber-Koch, stellvertretende Vorsitzende der OWM und Media Managerin bei der Commerzbank, hat den Fotoapparat aus ihrem Leben verbannt. Dafür muss inzwischen das iPhone 11 mit seinen drei Kameras herhalten. Die nutzt sie auch, um in die Ferne zu schauen und neue Horizonte zu entdecken.

Ohne den morgendlichen Termincheck im Kalender geht gar nichts, außerdem habe ich ungerne nicht gelesene Nachrichten, sicher mein persönlicher Spleen. Hinter den Ordnern “Finanzen” und “Travel” verstecken sich noch so allerlei weitere Apps. Bei “Travel” zum Beispiel die Wetter-Apps mit Wetter Radar, um beim Radeln nach Komoot nicht doch in einem Regenschauer zu landen.

Die restlichen Apps in “Travel” werden seit März 2020 recht selten genutzt. Dafür sind quasi alle Apps zur Kommunikation hinzugekommen wie Teams, Webex, Zoom etc.

Welche Apps sich noch unter “Finanzen” verbergen, bleibt mein Geheimnis, sichtbar sind hier nur die Commerzbank-Apps, sehr zu empfehlen übrigens 🙂

Ich bilde mir gerne meine eigene Meinung und scanne regionale Nachrichten und Nachrichten aus aller Welt über vielerlei Quellen.

Mein Homescreen zeigt natürlich auch die Leidenschaft für Medien, wobei ich bei den Social Media Kanälen mehr Beobachterin bin.

Und ja ich nutze gleich drei Kommunikations-Apps: WhatsApp, weil es schlicht am weitesten verbreitet ist, aber auch sehr intensiv Threema mit schweizerischem Datenschutz und eher selten Signal. Die Installation der Corona-Warn-App war für mich selbstverständlich.

Eine wirklich schöne Sache ist der Peak Visor hier hält man das iPhone gen Himmel und bekommt alle umliegenden Berge am Horizont mit Namen angezeigt. Neue Horizonte entdecken bekommt damit eine ganz neue Bedeutung.

Zuletzt zeigte uns Carlo Szelinsky, Mitgründer und Co-Chef von AppLike, seinen Homescreen. Alle bisher erschienenen Beiträge finden Sie hier.