Mein Homescreen: Michaela Hammel.


Michaela Hammel, geschäftsführende Gesellschafterin des Magazins “Alps”, ist ihr iPhone 11 Pro Max eigentlich zu groß. Die gute Kamera sorgt aber dafür, dass sie die etwas zu groß geratene Hosentaschen-Telefonzelle ständig dabei und zum Fotografieren bereit hat.

Ich war 35 Jahre lang in Mediaagenturen und in der Verlagsbranche beschäftigt, bevor ich diese Komfortzone vor fünf Jahren verlassen und eine Zeitschriftenmarke mit drei weiteren Verlagskollegen gekauft habe. Mit “Alps” und der Selbständigkeit hat sich einiges hinsichtlich Verhalten, Konsum und Einstellung geändert…

Mode, Schmuck, Reisen war Luxus – heute ist mein Luxus Natur, Berge, Bewusstsein für das Wesentliche. Klar in der Selbständigkeit ist hartes Arbeiten angesagt! Aber: der schönste Luxus ist es für mich, mir an einem beliebigen Tag in der Woche freizunehmen, den Rucksack zu packen und mit meinem Rauhaar-Dackel-Mädchen “Schoko” wandern zu gehen. Gelegentlich gehe ich lieber mit Kunden auf den Berg, anstatt zum Lunch in die Stadt.

Seit geraumer Zeit ist mein Homescreen viel “cleaner” geworden – eben aufs Wesentliche beschränkt. Kernthemen der Apps sind Alpen, Berge, Natur, Musik und Social Media. Meine wichtigsten Apps sind Alps, Wanderlust, Outdooractive zum Planen der nächsten Wandertour, Bergerkennung (Android) und MyLike.

Die Kommunikation mit Familie, Freunden und unseren Kunden ist extrem wichtig – Social Media ist selbstverständlich wichtiger Bestandteil.

Das Hintergrundbild zeigt den Ausblick der letzten Wanderung auf den Berg Zwiesel/Bad Tölz. Ansonsten lasse ich mich täglich beim Hunde-Walk an der Isar inspirieren. Dabei kann man hervorragend viele geschäftliche Telefonate führen.

Zuletzt zeigte uns Andrea Tauber-Koch, stellvertretende Vorsitzende der OWM und Media Managerin bei der Commerzbank, ihren Homescreen. Alle bisher erschienenen Beiträge finden Sie hier.