turi2.tv – die Top 5 des Branchenfernsehens im Januar 2019.


Die Quoten bei turi2.tv: Das meistgesehene Video aus der Produktion von turi2.tv war im Januar mit über 11.000 Aufrufen das 7-Minuten-Porträt von “Welt”-Journalistin Niddal Salah-Eldin. Hausbesichtigungen stehen ebenfalls hoch im Kurs: turi2.tv hat die neue Funke-Zentrale in Essen besucht und sich von Funke-Chef Michael Wüller und “WAZ”-Chefredakteur Andreas Tyrock durch ihr Reich führen lassen. Auch bei der Eröffnung des neuen Google-Büros in Berlin war turi2.tv mit der Kamera dabei. Im turi2 podcast spricht “Welt”-Chefredakteur Ulf Poschardt über Journalismus, Relotius und Social Media – über 5.400 Zuschauer haben das Video des Gesprächs angesehen. Auffällig: Die turi2.tv-Videos werden nicht nur bei YouTube, sondern auch bei Facebook und Twitter gern gesehen.

Platz 1:
“Die großen Nüsse knacken”: Niddal Salah-Eldin im Porträt
11.675 Video-Views
(718 bei YouTube + 3.057 bei Facebook + 7.900 bei Twitter)

Platz 2:
“Ein Bekenntnis zum Ruhrgebiet”: Funke-Chef Michael Wüller über die neue Zentrale in Essen.
5.566 Video-Views
(623 bei YouTube + 1.863 bei Facebook + 2.080 bei Twitter)

Platz 3:
“Welt”-Chef Ulf Poschardt über Journalismus, Relotius und Social Media.
5.461 Video-Views
(744 bei YouTube + in Auszügen 679 bei Facebook und 3.948 bei Twitter)

Platz 4:
Neues Google-Büro Berlin – Eröffnung mit Sundar Pichai & Philipp Justus.
2.835 Video-Views
(1.564 bei YouTube + 401 bei Facebook + 870 bei Twitter)

Platz 5:
“User First”: Chefredakteur Andreas Tyrock zeigt die neue “WAZ”-Redaktion in Essen.
2.441 Video-Views
(1.439 bei YouTube + 316 bei Facebook + 686 bei Twitter)

Die Top 5 in einer Playlist

Das waren die meistgeklickten turi2.tv-Videos im Dezember 2018