turi2 edition #13: Heiko Fleischmann über Hard-Rock-Helene.


Atemlos in Westeros: Die Zeiten des TV-Massenmarkts sind vorbei, schreibt Heiko Fleischmann, Marketingleiter bei der rtv Media Group, in seinem Gastbeitrag für die turi2 edition #13. Die Interessen der Zuschauer*innen seien so vielfältig wie nie: “Der ‘Game of Thrones’-Junkie, der abends zu Helene Fischer entspannt, ist mehr Regel als Ausnahme”. Sie können das Buch hier als kostenloses E-Paper lesen oder gedruckt bestellen.

Was macht ein TV-Supplement in der Corona-Zeit? Wir haben die intensivierte Beschäftigung unserer Leser mit dem TV-Programm genutzt, um intensiv auf unsere Zielgruppen zu blicken. Das Ergebnis: Die Interessenspektren sind so vielfältig wie nie: Hardrock und Rosamunde Pilcher schließen sich nicht mehr aus, der “Game of Thrones“-Junkie, der abends zu Helene Fischer entspannt, ist mehr Regel als Ausnahme. Der Massenmarkt ist Geschichte. Genau wie der Zuschauer oder die Zielgruppe 50+. Vermutlich hat es diese Stereotypen auch nie gegeben, die Studienlage war dazu nur nie so detailliert wie heute.

Lesen Sie alle Geschichten der turi2 edition #13 – direkt hier im Browser als E-Paper oder bestellen Sie das Buch.

Der Ruf nach Individualität betrifft alle Sparten des Mediengeschäfts – Redaktionen, Druckereien, Anzeigenverkauf. Er wird 2021 weiter an Bedeutung gewinnen. Auch uns in den Forschungsressorts wird das Thema noch eine ganze Weile beschäftigen. Wir freuen uns darauf!

Alle Geschichten der turi2 edition #13 lesen: turi2.de/edition13