turi2 edition #13: Norbert Rollinger über den Kraftakt Home-Office.


Heimarbeit macht Arbeit: Norbert Rollinger, CEO der R+V Versicherung, beschreibt die schnelle Umstellung auf Home-Office im Frühjahr als “Kraftakt” – aber er schätzt die Vorteile. Die Arbeitswelt nach Corona, “die wir gerade entwickeln, wird das berücksichtigen”, schreibt er in der turi2 edition #13. Sie können seinen Gastbeitrag hier im kostenlosen E-Paper lesen oder das Buch hier gedruckt bestellen.

Corona ist ein Jahrhundertereignis. 2020 hat vieles beschleunigt, uns aber auch viel abverlangt.

Es war ein Kraftakt, über 15.000 Mitarbeiter im Frühjahr in Windeseile ins Home-Office zu schicken und mobiles Arbeiten für alle zu ermöglichen. Zugleich war es eine unerwartete Demonstration dessen, wie viel Agilität, Energie und Kreativität in unserem Unternehmen steckt.

Das Home-Office bietet viele Vorteile, das habe auch ich zu schätzen gelernt. Zugleich vermissen wir den Mehrwert des persönlichen Austauschs mit Kollegen. Unsere neue Arbeitswelt nach der Pandemie, die wir gerade entwickeln, wird das berücksichtigen.

Wir leben in einer Zeit der Reflektion und des Umbruchs. Einstellungen und Verhaltensweisen ändern sich – auch auf Seiten unserer Kunden. Die Welt nach Corona wird eine andere sein. 2021 müssen wir deshalb flexibel und agil bleiben sowie den digitalen Schub aus der Corona-Krise nutzen. Dann werden wir gestärkt aus der Krise hervorgehen. Davon bin ich fest überzeugt.

Lesen Sie alle Geschichten der turi2 edition #13 – direkt hier im Browser als E-Paper oder bestellen Sie das Buch.