turi2 am Abend: 1&1 Drillisch, Frank Wössner, Frank Schmiechen.

Kuratiert von Anne Fischer, editiert von Maria Gramsch.


“Spiegel”: 1&1 Drillisch beschwert sich bei der BNetzA über die Telekom.
5G-Zank: Mobilfunkanbieter 1&1 Drillisch beschwert sich bei der BNetzA über Wettbewerber wie die Deutsche Telekom, schreibt der “Spiegel”. Drillisch-Chef Ralph Dommermuth habe die 1,1 Mrd Euro bei der Versteigerung der 5G-Frequenzen unter der Voraussetzung investiert, dass die Wettbewerber die Kunden außerhalb des Drillisch-Netzes weiterversorgen. Die Telekom zögere die dafür nötigen Verhandlungen laut Dommermuth hinaus. Telekom-Deutschlandchef Dirk Wössner hält gegen, National Roaming sei “kein Standardprodukt” und müsse “vollständig neu konzipiert werden”.
weiterlesen auf turi2.de

Anzeige

Diese Woche im FOCUS:
An der Grenze der Menschlichkeit: Wie Erdogan Europa erpresst.
Rache für Reichtum: Warum werden Millionäre so gehasst? Eine Analyse.
Der Beltracchi-Code: Künstliche Intelligenz erkennt gefälschte Bilder.
Mehr Menschen, mehr Geschichten, mehr Fakten unter: www.menschenimfocus.de

– NEWS –

Frank Wössner, 78, ist tot. Der ehemalige Bertelsmann-Vorstand ist bereits am Dienstag gestorben. Wössner war von 1994 bis 2001 Vorstandsvorsitzender bei Bertelsmann Buch. In diese Zeit fiel vor allem die Internationalisierung der Buchgeschäfte von Bertelsmann.
buchmarkt.de


Bild und Frank Schmiechen, zuletzt in der Chefredaktion verantwortlich für besondere Aufgaben und Sonderprojekte, gehen getrennte Wege, schreibt Stefan Winterbauer. Schmiechen macht sich selbstständig. Vor seiner Zeit bei “Bild” war er u.a. “Gründerszene”-Chefredakteur.
meedia.de


Funke legt am 11. März die Erstausgabe seiner neuen Lifestyle-Zeitschrift “GRL PWR” mit rund 70.000 Auflage für 4,90 Euro an den Kiosk, schreibt “Clap”. Sie richtet sich an junge Frauen ab 20 Jahren, denen Feminismus wichtig ist, dazu kommt die Plattform Wmn.de.
clap-club.de


Goldene Kamera findet erst im November statt. Die Funke Mediengruppe hat die ursprünglich für den 21. März geplante Show aus Angst vor Corona abgesagt. Die 55. und letzte Ausgabe der Goldenen Kamera läuft am 12. November im ZDF.
presseportal.de, turi2.de (Background)


MDR und ARD verlegen die Leipziger Buchmesse zusammen mit dem Börsenverein und den Messe-Verantwortlichen ins Netz und ins Radio. Auch der “Freitag” verlegt seine Buchmesse-Gespräche ins Internet und stellt sie im Anschluss als Podcast zur Verfügung.
mdr.de, turi2.de (Absage LBM)


Vox und Guido Maria Kretschmer veranstalten “Shopping Queen” live, sagt Vox-Chef Sascha Schwingel im DWDL.de-Interview. In der Mall of Berlin treten drei Kandidatinnen an einem Sonntagabend vor Live-Publikum an, begleitet von “prominenter Shoppingbegleitung”.
dwdl.de


DFL befördert Steffen Merkel, 34, zum Direktor für audiovisuelle Rechte, er wird Mitglied der Geschäftsleitung. Er betreut künftig die nationale Medienausschreibung, das Produktmanagement und den Urheberrechtsschutz. Merkel folgt auf Holger Blask, der zum DFB wechselt.
dfl.de


McDonald’s startet am Weltfrauentag die ganzjährige Markenkampagne #weilichskann, in der es um Female Empowerment geht. Die Protagonistinnen kommen aus dem Gaming, Streetball und Skateboarding, Herzstück der JvM/Sports-Kampagne ist ein einminütiger Spot.
horizont.net


Meistgeklickter Link heute Morgen: oe24.TV entschuldigt sich bei n-tv für die unerlaubte Übernahme von TV-Bildern.
turi2.de

“Es ist immer die gleiche Rotze im Tank – aber Branding ist alles.”

Tele5-Chef Kai Blasberg sagt in seinem Podcast “Zwei Herren mit Hund”, im Vergleich zur Werbung der 90er Jahre fehle heute “die Verehrung und die Verbeugung vor der Marke”.
soundcloud.com


– BACKGROUND –

ProSieben: Klaas Heufer-Umlauf sagt in seinem Podcast, die Fälschungsvorwürfe des NDR bei “Duell um die Welt” und “Late Night Berlin” seien “heiße Luft”. Fernsehen sei ohnehin “ein Fest der Doppeldeutigkeit”. Näher geht er auf das Thema nicht ein.
spiegel.de, turi2.de (Background)


Produzentinnen werden in der deutschen Film- und TV-Branche benachteiligt, sagt eine Studie der Uni Rostock. Sie bekämen weniger Fördermittel, arbeiteten aber wirtschaftlicher: Eine Produzentin brauche 17 Euro Filmförderung, um einen Zuschauer ins Kino zu locken, ein Produzent 42 Euro.
tagesspiegel.de


Jung von Matt/Neckar und das Unterwäsche-Label Aikyou entwickeln den smarten Slip Protegé, der einen Notruf absetzt, wenn er zerreißt, die Trägerin also angegriffen wird. Die Unterwäsche aus intelligentem Garn lässt sich mit einer App koppeln, die Hilfe anfordert.
horizont.net, wuv.de


USA: Dutzende Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe legen ihre Arbeit nieder, sie protestieren gegen die umstrittene Autobiografie Apropos of Nothing von Woody Allen, die im April erscheinen soll. Hachette will “den Dialog mit seinen Angestellten suchen”.
spiegel.de


– BASTA –

Keine Beißhemmung: JamFM-Moderatorin Anna Orlova lobt in ihrer Insta-Story Flers Angriff auf einen RTL-Kameramann, der Rapper werde ihr “immer sympathischer”. Dass JamFM zu 49,9 % der RTL-Familie gehört? Geschenkt, Digga, ihren Fight müssen die Bros schon unter sich klären.
instagram.com


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.