turi2 am Abend: Facebook-Verbot, AWA, RTL.

Redaktion: Tatjana Kerschbaumer, Eva Casper und Elisabeth Neuhaus


Bundesdatenschützer Ulrich Kelber will Facebook-Verbot für Behörden.
Dislike: Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber fordert Bundesregierung und Behörden auf, ihre Facebook-Seiten bis Ende 2021 abzuschalten. Seiner Meinung nach ist ein “datenschutzkonformer Betrieb einer Facebook-Fanpage gegenwärtig nicht möglich”. Das schreibt Kelber in einem Brief an alle Bundesministerien und obersten Bundesbehörden. Ähnliche Schritte prüfe er auch für Instagram, TikTok und Clubhouse. Bereits im Mai 2019 hatte Kelber auf datenschutzrechtliche Probleme hingewiesen und wollte mit Facebook verhandeln. Der Konzern habe ihm aber nur das Page-Controller-Addendum von Oktober 2019 gesandt, in dem Facebook die AGB mit Betreibern von Fanpages ergänzt. Diese findet Kelber “weiterhin unzureichend”.
weiterlesen auf turi2.de

Anzeige

Goretzka hat ein Bild gemalt, Karl Lauterbach trennt sich von seinen Fliegen und die ehemalige First Lady Bettina Wulff lädt zum privaten Dinner. Dies und noch viel mehr hier bei United Charity.

– NEWS –

Verlustgeschäft: “Sport Bild”, “Focus” und “Bunte” haben bei den Publikums- und Wochen­zeitschriften laut AWA 2021 seit Herbst 2019 die meisten Leserinnen verloren, “Sport Bild” steht mit einem Minus von 440.000 ganz hinten. Größte Gewinnerin ist “National Geographic Deutschland” mit einem Plus von 170.000 Leserinnen. Reich­weiten­stärkstes Blatt bleibt trotz leichter Verluste die “Apotheken Umschau” mit bis zu 12,95 Mio Leserinnen.
meedia.de


Rückzug: Die RTL Group verkauft die erst kürzlich komplett erworbene Tochter RTL Belgium für 250 Mio Euro an die belgischen Medienunternehmen DPG Media und Groupe Rossel. Zu RTL Belgium gehören TV- und Radiosender sowie der Streaming-Dienst RTL Play. Die Kartellbehörden müssen noch zustimmen.
dwdl.de, handelsblatt.com, turi2.de (Background)


RTL macht Chefkorrespondent Lothar Keller (Foto) zum redaktionellen Leiter des neuen Nachrichtenmagazins “RTL Direkt”, das ab 16. August in der Primetime laufen soll. Sendechefs werden Jan Liebold, den RTL beim NDR wildert, und Waleska Niermann. Die Moderation liegt wie bekannt bei Ex-“Tagesschau”-Mann Jan Hofer.
dwdl.de


Antenne Bayern Logo 150Nach Nordwesten: Antenne Bayern bekommt eine Sendelizenz für Nordrhein-Westfalen und darf dort ab Herbst 2021 den Sender Antenne NRW starten, der sich an Hörerinnen des Bundes­landes richtet. Sitz des NRW-Ablegers wird Düsseldorf, empfangbar ist das Programm per DAB+, Kabel und online.
sueddeutsche.de, new-business.de


Bayerisches Bündel: Der BR versammelt alle Info-Formate ab 1. Juli unter der einheitlichen Marke BR24. Bis 2024 will der Sender außerdem einen neuen Newsroom in München-Freimann aufbauen. Aus ihm sollen die BR24-Redaktionen künftig “gemeinsam zahlreiche Plattformen bedienen”.
br.de, turi2.de (Background)


Royale Content Alliance: “Gala” und “RTL Exklusiv” veröffentlichen heute ein Sonderheft anlässlich des 60. Geburtstags von Prinzessin Diana am 1. Juli. Auf 116 Seiten schwelgen Bekannte und Freunde in Erinnerungen an die “Königin der Herzen”, die im August 1997 bei einem Autounfall starb. RTL sendet am 1. Juli ab 10 Uhr mehrere Dokus über Diana.
turi2.de


WarnerMedia macht Lars Wagner zum Head of Kids Channels für Zentral- und Osteuropa. Als Marketing-Chef war Wagner erst im April bei der Spielzeugfirma Schleich angetreten. Zuvor war er u.a. beim deutschen Disney Channel. Auch Ex-Disney-Managerin Monika Oomen wechselt zu WarnerMedia und wird Markenchefin.
dwdl.de


Updayte: Samsung und die Springer-Koop Upday starten die News-App Jaxon zum Thema E-Sports. Im Fokus sollen bekannte Titel wie League of Legends oder Fortnite stehen. Ein zehnköpfiges Redaktionsteam wähle Inhalte aus und erstelle eigene Texte oder Videos. Nutzerinnen können den News-Stream personalisieren.
axelspringer.com


Neujobber und Altkanzler Gerhard Schröder (Foto) heuert als Berater beim Immobilien-Entwickler von Christoph Gröner an, teilt der Bau­unternehmer am Rande einer Spenden-Veranstaltung in Leipzig mit. Schröder lässt wissen, warum er zu Gröner passt: Er komme selber aus dem “Milieu des Prekariats”.
lvz.de (Paid) via welt.de


Da war ja was: Fast 1,25 Mrd Euro an hinterzogenen Steuern zählt das Bundes­finanz­ministerium für 2020, so viel wie seit 2017 nicht mehr. Die “Süddeutsche Zeitung” zitiert aus einem Schreiben der Behörde an Markus Herbrand von der FDP, wonach in mehr als 7.000 Fällen rechts­kräftige Urteile oder Straf­befehle erlassen wurden.
sueddeutsche.de, turi2.de (Background)


Anzeige

Bertelsmann lädt anlässlich des 100. Geburtstags seines Nachkriegsgründers Reinhard Mohn am 29. Juni 2021 ab 17.00 Uhr zu einer “Virtuellen Erinnerung” an den 2009 verstorbenen Unternehmer ein. Das rund andershalbstündige Online-Event ist frei zugänglich.
www.bertelsmann.de

Meistgeklickter Link heute Morgen war das Porträt von Inga Pöting über ihren Ex-Mitschüler, den heutigen YouTuber Peter Smits aka PietSmiet.
zeit.de

– DEBATTE –

“Sie hat immer mehr Fragen als Zeit für die Antworten.”

RTL-Journalist Nikolaus Blome plaudert im Podcast mit Gabor Steingart über 16 Jahre Angela Merkel. Blome werde die Kanzlerin vermissen – “als die Inkarnation einer mit Dampf betriebenen, guten alten deutschen Politik nach der Wende”.
thepioneer.de (Paid, ab Min 6)


“Kein Händedruck, keine Umarmung, kein Küsschen rechts und links – endlich hat die Regierung mal was für mich getan.”

Harald Schmidt, Moderator und künftiger Depressions-Podcaster, lobt die Regierung für den Corona-Lockdown. Auf Lockerungen wie einen “Aperol Spritz in der Innenstadt von Saarbrücken” habe er ohnehin wenig Lust.
faz.net, podcasts.apple.com (Podcast, ab 29.6.)


AfD? Nein danke: Journalist Hasnain Kazim begründet in einem offenen Brief, warum er die Moderation einer Podiumsdiskussion an einer Schule absagt, bei der ein AfD-Vertreter anwesend ist. Die AfD sei “keine demo­kratische Partei”. Er appelliert an die jungen Menschen, “diesen Leuten nicht auf den Leim” zu gehen.
zeit.de


– INSPIRATION –

Hör-Tipp: “Deutschland ist beim Thema Behinderung noch in einer Humorschleife hängengeblieben”, sagt Aktivist Raul Krauthausen im Podcast On the Way to New Work mit Michael Trautmann und Christoph Magnussen. Er hat den Eindruck, “dass es dann beim Humor auch aufhört und wir die ernsten Themen gar nicht mehr besprechen”.
newwork.podigee.io (77-Min-Audio)


Lese-Tipp: Stefan Niggemeier seziert die Sonder­ausgabe der Schweizer “Weltwoche” mit “100 Seiten Deutschland”. Als Autoren sind u.a. Kai Diekmann und Jan Fleischhauer dabei – “mehr Trigger kann man für 9 Schweizer Franken wirklich nicht erwarten”, urteilt Niggemeier. Distanz und Un­abhängig­keit seien bei der “Weltwoche” ohnehin selten, in der Sonder­ausgabe gehe es “noch eine Spur kuscheliger” zu.
uebermedien.de


– Bild des Tages –

On fire: Ein Polizist in gelber Jacke regelt den Verkehr vor der Londoner Bahnstation Elephant and Castle, während hinter ihm dunkle Rauchschwaden in den Himmel steigen. Gegen 13.45 Uhr war dort ein Feuer ausgebrochen – laut der britischen Zeitung “Sun” in einer Autowerkstatt, die unter der Bahnstation liegt. Die Feuerwehr ist mit 100 Einsatzkräften vor Ort und gibt an, die Situation mittlerweile unter Kontrolle zu haben. (Foto: Tayfun Salci / Imago Images)

Anzeige
Heute läuft mit “Spooks – Verräter in den eigenen Reihen” der zweite von acht Filmen der Reihe “Europäisches Kino” im ZDF-Montagskino. Der Fokus liegt diesmal auf Thrillern aus Italien, Frankreich und Co. Alle weiteren Filme und worauf Sie sich freuen können, erfahren Sie hier.

– BASTA –

Zum Hirschen gemacht: Zwei Australier erschrecken sich an einem Strand bei Sydney derart vor einem Geweih­träger, dass sie nackt in den Busch flüchten. Als sie nicht mehr zurückfinden, alarmieren sie die Polizei, die pro Mann 1.000 Dollar Strafe verhängt. Grund ist der Nackedei-Verstoß im Lockdown. Der Hirsch hat auf eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses offenbar verzichtet.
stern.de


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 9 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zu Live-Events unter turi2.de/clubraum. Infos zur Werbeschaltung.

Ältere turi2-Newsletter lesen >>>