turi2 am Abend: DDV Mediengruppe, AfD-Recherche, VRM.


Madsack übernimmt die DDV Medien­gruppe.
Eingesackt: Madsack über­nimmt die Dresdener DDV Medien­gruppe, u.a. Heimat von “Sächsischer Zeitung” und “Tag24”. DDV gehört bisher zu 60 % Bertelsmann Investments und zu 40 % der Deutschen Druck- und Verlags­gesellschaft, selbst auch Gesell­schafterin von Madsack. Mit der “SZ” verlässt ein weiterer Ex-Titel von Gruner + Jahr und die letzte Zeitungs­beteiligung den Bertelsmann-Kosmos. Der Umsatz von DDV liegt bei rund 250 Mio Euro, Madsacks Umsatz würde nach der Akquisition die Milliarden­marke passieren. Das Kartell­amt muss noch zustimmen. Laut Madsack-CEO Thomas Düffert brauche es eine kartell­rechtlich unbedenk­liche Lösung für die “Dresdener Neuen Nachrichten”. Gleiches gilt für Döbeln, wo Madsacks “Döbelner Allgemeine Zeitung” mit der “SZ Döbeln” konkurriert. Madsack besitzt bereits die “Leipziger Volks­zeitung”.
presseportal.de, horizont.net

Anzeige

Fashion-Queen Sarah Kern zieht sich vor ihrem Dschungelcamp-Einzug im PLAYBOY aus. Außerdem in der neuen Ausgabe: zwölf Menschen, die 2024 prägen werden, eine Reise in die Welt der Extrem­touristen, was Tennisstar Alexander Zverev aus seinen Fehlern gelernt hat und warum Frauen Handwerker so sexy finden.
playboy.de

– NEWS –

Correctiv Ausrufezeichen ohne Schriftzug-150Correctiv veröffentlicht eine Recherche über ein “Geheim­treffen” von AfD-Köpfen mit Geld­gebern und Neonazis im November, u.a. mit Roland Hartwig, Referent von Alice Weidel und dem rechts­extremen Martin Sellner. Eingeladen hatte u.a. Hans-Christian Limmer, Gesell­schafter der Burger-Kette “Hans im Glück”, die sich nun von Limmer trennt. Das “Düssel­dorfer Forum” will mit “maßgeschneiderten Gesetzen” Migranten aus Deutschland vertreiben und ggf. in einen “Musterstaat” in Nordafrika verfrachten. Eine Agentur für rechte Influencer sei in Arbeit. Laut Hartwig plane die AfD eine Muster­klage gegen ARD und ZDF sowie eine Kampagne, um zu zeigen, “wie luxuriös die Sender ausgestattet seien”.
correctiv.org, correctiv.org (Limmer-Entscheidung)


Junge Leute Heute: Das Medien­haus VRM startet die Nachrichten­seiten RLPToday.de und HessenToday.de, die sich an Menschen zwischen 19 und 39 Jahren wenden. Sie sollen “das bisherige digitale Infor­mations­angebot ergänzen” und Portalen VRM-eigener Marken wie “Allge­meine Zeitung” keine Konkurrenz machen.
wiesbadener-kurier.de


Sendepause: Eva Schulz begibt sich auf eine längere Reise und lässt sich bei “Deutschland 3000” von ehemaligen Gästen vertreten. Ab Mitte Februar bis “spätes Frühjahr” erscheint jeden Monat eine “Takeover-Folge”. Inspiriert habe sie dazu ihr Einsatz als Schwanger­schafts­vertretung von Mai Thi Nguyen-Kim.
open.spotify.com (3-Min-Audio), turi2.de (Background)


YesWeTalk: Nach der Übernahme des Selbst­hilfe­­netzwerks YesWeCancer startet Funke ein Krebs-Special mit mehreren Folgen im Mutmach-Podcast. Zu Beginn spricht Produzent und Gründer Jörg A. Hoppe mit Hajo Schumacher u.a. über Spenden­sammlungen, die Hoppe meist “fürchterlich” findet.
spotify.com (45-Min-Audio), turi2.de (Background)


Kein Dorn im Auge: Die Ad Alliance macht Michael Dorn zum Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäfts­leitung. Dorn kam 2009 zum Vorgänger IP Deutschland, seit 2019 ist er General Director Sales beim Vermarkter. Er berichtet an Frank Vogel, der sich künftig auf die Rolle als Geschäfts­führer konzentriert.
media.rtl.com


Eine Hand: Die dpa schafft einen neuen Vertriebs­bereich für institu­tionelle Kunden und digitale Platt­formen. Dieser besteht aus ursprünglich zwei Segmenten und wird von Sebastian Raabe geführt. Ziel sind lang­fristige Partner­schaften mit Kunden wie Regierungen, Parteien und öffent­lichen Stiftungen.
presseportal.de


Haupt­stadt-Wechsel: Der Berliner “Tages­spiegel” holt Anna-Maria Wagner als Presse­sprecherin ins Team der Unter­nehmens­kommunikation. Sie leitete bis Ende 2023 die Kommuni­kations­abteilung des ARD-Haupt­stadt­studios, davor war sie u.a. in der DJV-Bundes­geschäfts­stelle tätig.
tagesspiegel-gruppe.de


Primetime over: Internet-Riese Amazon entlässt bei Prime Video und Amazon MGM Studios Hunderte Angestellte. Betroffene in den USA würden heute informiert, die restlichen bis Ende der Woche. Auch bei Amazons Live-Streaming-Plattform Twitch müssen über 500 Menschen und damit 35 % der welt­weiten Belegschaft gehen.
handelsblatt.com (€), theinformation.com (€)


Digitales Geld: Deutsche Medien erzielen mit Bezahl­inhalten 1,2 Mrd Euro pro Jahr, errechnet der Fachdienst PV Digest. Das sind 14 % mehr als im Januar 2023. Den größten Einzel-Umsatz generiert die “Zeit”, den meisten Leser­markt-Umsatz macht die “FAZ”.
pv-digest.de


Anzeige
Eine Anzeige für 1.950 Euro erreicht im Politikentscheider-Briefing Nr. 1 über 58.000 Empfänger, davon 92 % Politikentscheider, 80 % Intensivleser und 71 % 1. und 2. Führungsebene. Jetzt erste Leseranalyse von Table.Media anfordern.


News-Ticker: Reise­magazin “Condé Nast Traveller” startet im Herbst in Deutsch­land. turi2.de +++ DDB Deutschland holt Eva Stetefeld und Pascal Hohmann in die Führung. meedia.de +++ Rolf Leger fängt bei Agentur Silver Bullet an. horizont.net (€) +++ Bosse Küllenberg steigt bei Pilot zum Geschäfts­führer auf. invidis.de +++ Faye Iosotaluno wird CEO von Tinder. techcrunch.com +++


– COMMUNITY –

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Satiriker Schlecky Silberstein ist einer der Köpfe hinter dem “Browser Ballett”. Im Interview der turi2 edition #22 erzählt er, warum er sich besonders von Stummfilm-Komik inspirieren lässt. Silberstein ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­­macherinnen in Deutschland.
turi2.de/koepfe (Profil Silberstein)


Meistgeklickter Link heute Morgen war das Video des Überfalls beim staatlichen TV-Sender TC in Ecuador, bei dem Gang-Mitglieder Medien­schaffende als Geiseln genommen haben.
twitter.com (59-Sek-Video)


Video-Tipp: Die WDR-Doku “Das Virus und unsere Freiheit” zieht Bilanz der Corona-Politik. Das Abschotten der Pflege­heime hätte man “mit dem Wissen von heute so nicht machen müssen”, sagt NRW-Gesundheits­minister Karl-Josef Laumann. Soziologin Jutta Allmendinger glaubt, dass die Gesellschaft durch die zunehmende Spaltung heute “mehr Einfalls­tore” für eine Pandemie hat.
ardmediathek.de (44-Min-Video)


Lese-Tipp I: Die “Zeit” sieht den Ursprung des Fähren-Protests gegen Robert Habeck im rechts­radikalen Milieu. Eine Ex-AfD-Kreis­tags-Kandidatin habe ihn auf der Hinfahrt ange­sprochen. Ein Mann mit völkischem Gedankengut, mit dem sie zusammen­lebt, habe darauf die Protest­aufrufe in Chats gestartet.
zeit.de (€)


Lese-Tipp II: Influencer sind stärker in Kampagnen inte­griert und tauchen öfter als Marken-Testi­monials auf, beob­achtet der Trend­report Influencer Marketing 2024 von Buzzbird. Er prognos­tiziert auch, dass Influencer 2024 eine größere Rolle für Arbeit­geber beim Gewinn von Fach­kräften spielen.
buzzbird.de


– BASTA –

Bekommen wie bestellt: Als ein Frankfurter Gericht gestern den GDL-Streik durchwinkt, ist auch Gewerkschafts-Chef Claus Weselsky vor Ort – und wird von seinem Erfolg heimge­sucht. “Der letzte Zug ist weg”, sagt er nach der Urteilsverkündung und muss auf anderen Weg zurück nach Berlin kommen. Das sind dann wohl die Streik-Geister, die er rief.
rnd.de

Redaktion: Tim Gieselmann und Nancy Riegel

Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Kontakt zur Redaktion: post@turi2.de. Mehr Infos unter turi2.de/faq. Infos zur Werbeschaltung.

Diesen Newsletter online lesenältere turi2-Newsletter online lesen