turi2 am Abend: Michael Wendler, Burda, Capital.


RTL2 holt den Wendler für Baby-Doku zurück auf den Bildschirm.
Von Telegram ins TV: Zwei Jahre nach seinem Raus­schmiss bei der RTL-Show “DSDS” kehrt der umstrittene Schlager­sänger Michael Wendler zurück zur Sender­gruppe. RTL2 dreht mit ihm und seiner Frau Laura Müller eine sechsteilige Doku-Soap über die Schwangerschaft des Paares, “inklusive der Geburt als Staffel-Highlight”. Die Ausstrahlung ist noch für 2023 geplant. Wendler war 2021 Juror bei “DSDS”, wurde jedoch wegen des Verbreitens von Verschwörungs­mythen und Holocaust-Verharmlosung auf Telegram aus der Sendung geschnitten. Sender wie RTL hatte er daraufhin als “gleich­geschaltet” bezeichnet. Entsprechend laut ist nun der Gegenwind. “Ist doch nicht euer Ernst”, twittert der stellvertretende DJV-Vorsitzende Mika Beuster in Richtung RTL2. Autorin Anja Rützel findet das Comeback “ekelhaft und skrupellos”. RTL2 gebe “radikalen Agenden und Positionen keine Plattform”, reagiert die Social-Media-Abteilung auf die zahlreiche Kritik. Wendler hatte erst gestern bekannt gegeben, seinen Telegram-Kanal dichtzumachen.
unternehmen.rtl2.de, rnd.de, twitter.com (Beuster), twitter.com (Rützel), turi2.de (Background “DSDS”), turi2.de (Background Telegram)

Anzeige

20.000 potentielle Gäste: Schalte dein Event als Online-Anzeige bei turi2 und erreiche die Crème de la Crème der Kommunikationsbranche. Wir beraten dich gerne: media@turi2.de

– NEWS –

Burda kündigt der gesamten Grafik­abteilung der “Bunten” zum 1. Mai, schreibt die “SZ”. Betroffen seien 14 Angestellte, davon 12 Frauen, die Verlags-Geschäfts­führerin Manuela Kampp-Wirtz und “Bunte”-Chef Robert Pölzer am Tag vor dem Internationalen Frauentag informiert hätten. Die Agentur Storyboard, die auch schon “Freundin” und die “ADAC Motorwelt” betreut, soll künftig die Grafik liefern.
sueddeutsche.de (€)


Ready for it: Der Burda-Verlag kooperiert mit der Lese-Flat­rate Readly, meldet “Clap”. Bisher war aus dem Haus nur “Chip” verfügbar, nun kommen 39 Magazine hinzu, darunter “Focus” und “Bunte”. Springer und Bauer sind mit ihren Titeln schon länger dabei. Der schwedische Bonnier-Konzern verhandelt derzeit über eine Über­nahme von Readly.
clap-club.de


Fliegt höher: Das Wirtschafts-Magazin “Capital” macht Jenny von Zepelin zur Vize-Chef­­redakteurin. Sie folgt auf Timo Pache, der nach dem Abgang von Horst von Buttlar zur “Wirtschafts­­woche” den Chef­­posten über­nommen hat. Von Zepelin arbeitet seit 2013 für “Capital”, zuvor war sie bei der “FT Deutschland”.
presseportal.de


Urteil gesprochen: RTL streicht die erst 2021 ein­geführte Nachmittags-Ausgabe von “RTL Aktuell”. Eine Sender-Sprecherin nennt “stark veränderte Seh­gewohnheiten” als Grund. Der Ableger um 17 Uhr passe nicht zwischen den Gerichts­show-Marathon und die Daily-Soap “Unter uns”, vermutet Thomas Lückerath.
dwdl.de


Neu beraten: Der RBB-Rund­­funk­­rat bekommt mit dem Soziologen Oliver Bürgel einen neuen Chef. Vize wird Elisabeth Herzog-von der Heide. 18 der 30 Mit­glieder sind neu im Rat. Das Gremium muss nun ent­scheiden, ob Interims-Intendantin Katrin Vernau länger als ein Jahr im Amt bleiben soll.
dwdl.de, rbb-online.de


Zweite Welle: Facebook-Mutter­ Meta will weitere 10.000 Stellen streichen und 5.000 offene Stellen nicht besetzen, kündigt Mark Zucker­berg intern an. Erst vor vier Monaten hatte das Unter­nehmen die Kündigung von 11.000 Mitarbeitenden bekannt­­gegeben. Zuckerberg hatte 2023 als “Jahr der Effizienz” aus­gerufen.
t-online.de, turi2.de (Background)


Meta stampft die Funktionen rund um die digitalen Sammel­­objekte NFTs bei Instagram und Facebook ein. Der Konzern wolle sich statt­dessen “auf andere Möglich­keiten konzentrieren”, um Creator und Unter­nehmen zu unter­stützen, schreibt Manager Stephane Kasriel bei Twitter.
spiegel.de, basicthinking.de


News-Ticker: Die Stimme Mediengruppe reduziert ihre Echo-Wochenzeitungen auf eine Wochenend-Ausgabe. kress.de +++ Help-Line für Medienschaffende in seelischer Not soll im Sommer starten – mit Unterstützung des BDZV. presseportal.de +++ Fox News droht Mrd-Strafe wegen Fake News zur US-Wahl. spiegel.de


“Häuser, die schon vorher angeschlagen waren, die sich eben nicht konsequent modernisiert oder die vielleicht auch auf die aus heutiger Sicht falschen Geschäfts­modelle gesetzt haben, werden es schwer haben.”

“Prisma”-Geschäfts­­führerin Christina Esser “be­dauert”, auch ob der “persönlichen Komponente”, das baldige Aus von Konkurrent “RTV”, sagt sie “Horizont”. Es sei “schade, dass Bertels­mann im Supplement­­markt offenbar keine Chance mehr sieht”.
horizont.net (€)


– COMMUNITY –

Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Seit 2021 ist Kirsten Ludowig Vize-Chef­­redakteurin beim “Handels­blatt”. Im Gast­beitrag der turi2 edition #20 beschreibt sie, weshalb Wirtschafts­journalismus Spaß machen sollte. Ludowig ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­­macherinnen in Deutschland.
turi2.de/koepfe (Profil Ludowig), issuu.com (im kostenlosen E-Paper lesen), turi2.de/bestellen (E-Paper abonnieren)


Meistgeklickter Link heute Morgen: Das Blog “Volks­verpetzer” wird von einer Welle aus Hass, Drohungen und Cyber-Angriffen über­rollt.
netzpolitik.org


Polit-Plauderei: Yasmine M’Barek startet den Podcast “Ehrlich jetzt?”, in dem sie alle zwei Wochen Politik-Promis Einblicke entlocken will, “von denen Talkshow-Hosts nur träumen können”. In der ersten Folge ist Kevin Kühnert zu Gast, der es “ein bisschen beschämend” findet, wie er früher Nord Stream 2 verteidigt hat.
zeit.de (52-Min-Audio), zeit-verlagsgruppe.de (PM)


Termine: Um 19 Uhr startet der Live-Talk “Seitenwechsel” von Zeit Online. Zu Gast sind Ex-Fußballprofi Neven Subotić und Journalistin Christine Westermann. Es moderieren Andrea Petković und “Zeit”-Feuilleton-Chef Volker Weidermann. +++ Das Event ist online und kostenfrei.
Die wichtigsten Termine der Branche – bequem sortierbar nach deinen Interessen: turi2.de/termine


Anzeige
Wenn es nach dem Essen in Ihrem Bauch grummelt und Sie Probleme mit der Verdauung haben, dann könnte das an einer Lebensmittelunverträglichkeit liegen. Was das mit fehlenden Enzymen zu tun hat, und wie Sie damit am besten umgehen, das lesen Sie hier.


– BASTA –

High Pitch: Bei einer Marketing-Tagung in Zürich gibt Agentur­gründer Dominique von Matt den Teilnehmenden einen gutgemeinten Tipp: Sie sollten möglichst selten aufs Handy schauen. “Dafür können Sie als Trost in den Pausen kiffen.” Das lasse den IQ weniger sinken als das ständige Daddeln. Die Werbe-Branche hat das Prinzip der Aktiven Pause offenbar perfektioniert.
persoenlich.com

Redaktion: Nancy Riegel und Markus Trantow

Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 9 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Mehr Infos unter turi2.de/faq. Infos zur Werbeschaltung.

Diesen Newsletter online lesenältere turi2-Newsletter online lesen