turi2 am Abend: Matthias Dang, Pro­Sieben, Morten Wenzek.


Matthias Dang verlässt RTL nach 30 Jahren – Carsten Schwecke wird Nachfolger.
Dangt ab: TV-Riese RTL Deutschland und Vermarkter Matthias Dang (links) gehen in knapp einem Jahr getrennte Wege. Damit bestätigt der Sender einen früheren Bericht von “Horizont”. Dang kündigt zudem an, künftig außerhalb der Medienbranche tätig sein zu wollen. Wie bereits vermutet, übernimmt der ProSiebenSat.1-Kurzzeit-Spieler und frühere Chef von Springers Media Impact, Carsten Schwecke (rechts), den Posten. Zum Abschied lösen die Beteiligten für Dang einen wahren Candy-Storm aus. Warme Worte kommen von RTL-Chef Stephan Schmitter, Bertelsmann-Boss Thomas Rabe und Nachfolger Schwecke. Auch Dang bedankt sich “für diese wunderbare Zeit”. Nicht jede langjährige Führungskraft wurde von RTL zuletzt mit so viel Flausch bedacht. Für Nachfolger Schwecke, der ab April 2025 als Chief Commercial, Technology & Data Officer wirken soll, gibt es indes Vorschusslorbeeren.
weiterlesen auf turi2.de, meedia.de, media.rtl.com, horizont.net (€), turi2.de (Schwecke, P7S1), turi2.de (AdTech-Bündnis)

Anzeige

Karl-Ludwig Kley ist einer der großen Wirtschaftskapitäne in Deutschland. Er führt als Aufsichtsratsvorsitzender die Lufthansa, EON sowie BMW und war CEO der Merck. Er hat in einem aufrüttelnden Buch, in zehn ungehaltenen Reden, Wege aus der Krise aufgezeichnet. Media Control hat die Leseprobe.

– NEWS –

Quoten-Könige: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bescheren Pro­Sieben mit ihrer Programm-Über­nahme am Sonntag die besten Quoten des Jahres. Der Markt­anteil beim jungen Publikum liegt über den Tag bei 17,6 %, in Spitzen sogar bei 24,1 %. Zum Ver­gleich: Das Erste erreicht auf Platz 2 nur 7,5 %. Meist­gesehene Sendung beim Gesamt­publikum ist mit 7,52 Mio Zuschauenden dennoch der “Polizei­ruf”.
dwdl.de, meedia.de


Frei­tag als “Focus”-Tag ist für Burda ein Erfolg: Das Nach­richten-Magazin holt mit der Vorver­legung des Erscheinungs­tages ein durchschnitt­liches Plus von 15 % im Einzel-Verkauf, berichtet “Meedia”. Für die Gesamt­auflage ergibt sich ein Zuwachs von 3,19 %. Der “Spiegel” hält gegen­über “Meedia” am Samstag als Erscheinungs­tag fest.
meedia.de, kress.de


Manta Manta – letzter Teil: Dreh­buch­autor Stefan Cantz und Constantin Film einigen sich im Streit um Tantiemen für den zweiten Teil des Films auf eine Zahlung von 35.000 Euro. Cantz hatte zuvor auf mehr als 100.000 geklagt. Der Autor störte sich daran, dass der zweite Teil ohne seine Beteiligung und ohne ihn zu fragen, ent­standen war.
dwdl.de, turi2.de (Background)


Grüne Funken: Die Funke Medien­gruppe stellt ihren zweiten Nach­haltig­keits­bericht vor und bescheinigt sich die Ein­sparung von 48.000 Tonnen CO2. 2023 ver­ur­sacht der Konzern dem­nach noch 158.886 Tonnen. 20 % des gesparten CO2s gehe auf tat­sächliche Ein­sparungen zurück. Bis Ende des Jahres sollen weitere 3 % weg­fallen.
funkemedien.de, funkemedien.de (99-Seiten-Bericht, PDF)


Creative Clash: Die Agentur Jung von Matt und ihre Kreativ­chefs Daniel Schäfer und Szymon Rose trennen sich nach zwei Jahren. Als Grund schreibt “W&V”, die “angel­sächsische Prägung” des Duos “gepaart mit einem starken Sendungs­bewusst­sein für das Produkt” habe zum “Kultur-Clash” geführt. Chief Innovation Officer Max Lederer führt die Agentur­gruppe künftig alleine.
wuv.de (€)


Mit der Tür ins Haus: Die Deutsche Telekom thematisiert in ihrer EM-Kampagne den Weg­fall des Neben­kosten­privilegs. Im Spot stehen Fahri Yardım und Christian Ulmen vor der Tür einer vermeint­lich ahnungs­losen Frau, die vier Tage lang auf Yardım aufpassen soll. Der Spot läuft ab heute u.a. im TV.
telekom.com, youtube.com (35-Sek-Spot)


Surfen fürs Klima: Öko-Such­maschine Ecosia erweitert ihr Angebot um einen Browser. Das Pro­gramm basiert auf Googles Chrome, bietet also in etwa die gleichen Funktionen. Parallel startet ein Affiliate-Shopping-Pro­gramm, dessen Einnahmen in Öko-Projekte fließen sollen.
techcrunch.com, ecosia.org


Late to the Party: Die US-Ausgabe des britischen “Guardian” bemüht sich im Rahmen des US-Wahl­kampfs erst­mals aktiv um politische Anzeigen, meldet “Digiday”. Dem­nach hat die Zeitung bisher nur hin und wieder politische Anzeigen mitge­nommen. Konkurrent “Independent” ver­kauft schon seit Jahres­ende Politik-Anzeigen.
digiday.com


Anzeige

Auf Erfolgskurs mit DIE ZEIT
Werben Sie mit ZEIT MEDIA da, wo Stimmen Gehör finden. Jetzt informieren.


Dyn über­trägt die komplette Allianz German Beach Tour. dynmedia.com

Bastei Lübbe startet Verlags­marke “Pola” unter der Leitung von Ruža Kelava. boersenblatt.net

Investoren um P7S1-Auf­seher Andreas Wiele beteiligen sich an Berliner Erlebnis­plattform GetYourGuide. manager-magazin.de (€)

Deutsche Bahn startet Klima-Kampagne zur Fußball-EM. meedia.de

Trinken wie Thomas: Fußball-Welt­meister Thomas Müller und ESN starten die High-Protein-Trink­mahlzeit RDY. about-drinks.com

Johannes Boos ver­antwortet Kommunikation und PR der Inter­nationalen Bau­aus­stellung Metropol­region München. kom.de

“Das sind alles Kommunikations-Nullen. Sie mögen alle den Willen haben, das Beste daraus zu machen, davon gehe ich einmal aus, sie machen ja auch ‘ne Menge, aber ehe es zustande kommt, ehe die drei sich einigen: ganz schrecklich!”

Der frühere WDR-Intendant und TV-Journalist Friedrich Nowottny, 94, lässt kein gutes Haar an den kommunikativen Fähigkeiten der Ampel. Mit Blick auf die anstehenden Wahlen sagt er der dpa, dass sich die Regierung eine Menge wird einfallen lassen müssen.
spiegel.de


– COMMUNITY –


Morten Wenzek vom “Tagesspiegel” gibt 6 Tipps für Social Media – der 3. wird Dich schocken.
I like! Vom “Tagesspiegel” lernen, heißt siegen lernen. Morten Wenzek lässt tief blicken und präsentiert die Geheimnisse der Social-Media-Strategie der Hauptstadt-Zeitung. Er gibt 6 Tipps, die den Job leichter, erfolgreicher und spaßiger machen. Wenzek ist seit 2021 Social-Media-Chef des “Tagesspiegel”, zuvor war er vier Jahre bei “Bild”. Sein Text ist Teil der Themenwoche Social Media bei turi2.
weiterlesen auf turi2.de, turi2.de (alle Beiträge der Themenwoche)

Anzeige

Video-Tipp: Schauspieler Christoph Waltz hat genug von leeren Worthülsen zur Energiewende – und ärgert sich im neuen E.on-Spot über den vermeintlich schleppenden Energieumbau, fehlende Ladesäulen und Co. Angestellte des Energie-Konzerns widersprechen ihm aber immer wieder: Alles, was er beklage, gehe man schon längst an, er solle sich entspannen.
youtube.com (1-Min-Video) via horizont.net


Lese-Tipp: Dreiklänge sollten in Texten unbedingt vermieden werden, schreibt die “Zeit”-Journalistin Heike Faller im TextHacks-Newsletter. Schattierungen derselben Sache würden Leser nicht wahrnehmen. Ihr Tipp: Bei drei ähnlichen Adjektiven solle man das “merkwürdigste” wählen.
texthacks.substack.com


– BASTA –

Echtes Bau­haus für unter 13 Euro? Das gibt es zum 100. Jubiläum des Hauses Auerbach von Walter Gropius. Es handelt sich um ein Karton-Modell im Maß­stab 1:87 und ist so beliebt, dass es aktuell auf diversen Platt­formen aus­ver­kauft ist. Fragt sich, wo der Papp-Kamerad im Designer-Haus seinen Platz findet: Coffee-Table, Modelleisenbahn-Keller oder doch zur ästhe­tischen Bildung des Nach­wuchses im Kinder­zimmer?
faz.net (€), atelier-blechschmidt.de (Modellbauer-Website)

Redaktion: Markus Trantow und Daniel Sallhoff.

Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 17 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Kontakt zur Redaktion: post@turi2.de. Mehr Infos unter turi2.de/faq. Infos zur Werbeschaltung.

Diesen Newsletter online lesenältere turi2-Newsletter online lesen