turi2 am Morgen: Sixt, Oliver Zipse, Olaf Scholz.

Redaktion: Tom Sprenger, Björn Czieslik und Tim Gieselmann.
Newsletter online lesen


Sixt und Intel bringen 2022 Robo-Taxis auf Münchner Straßen.
Robo, hol’ schon mal den Wagen: Der Autovermieter Sixt und die Intel-Tochter Mobileye machen München schon 2022 zur Testrecke für selbstfahrende Robo-Taxis. 25 Fahrzeuge sollen Passagiere durch die bayerische Landeshauptstadt kurven – zunächst wegen behördlicher Auflagen noch mit einem Menschen hinterm Lenkrad, der im Notfall eingreifen kann. Ab der zweiten Jahres­hälfte hoffen die Firmen, ohne Fahrpersonal auszukommen. Ein neues Gesetz macht Deutschland zum ersten Land der Welt, in dem fahrerlose Autos in den Regelbetrieb gehen dürfen.
weiterlesen auf turi2.de


turi2 edition #15: BMW-Chef Oliver Zipse über das Auto als Ausdruck der Persönlichkeit.
PS-stark veranlagt: Als Kind träumte Oliver Zipse von einem VW-Bus. Den hat er heute in der Garage stehen, beruflich ist er einer anderen Automarke treu: 1991 startet der Ingenieur als Trainee bei BMW. 2019 wird er Vorstandsvorsitzender. Im Interview mit Peter Turi spricht Zipse über das Autofahren in den 70ern, die Marke BMW und die Zukunft der Mobilität, die er nicht allein im Elektroantrieb sieht.
weiterlesen auf turi2.de, issuu.com (E-Paper), turi2.de (künftige E-Paper bestellen)

Zahl des Tages: Satte 1,25 Mio Euro spendet der niederländische Unternehmer Steven Schuurman den deutschen Grünen. Es ist die bisher höchste Zuwendung für die Partei und der höchste Spenden­betrag aller Parteien im Bundestag 2021. Ein Software-Entwickler hatte den Grünen schon im April 1 Mio Euro gespendet.
spiegel.de


Anzeige

prisma ist Mega: Unsere Leser und User sind konsumstark, aufgeschlossen und erlebnishungrig. Kurz: prisma ist DER Touchpoint für die Kommunikation mit der begehrten Best-Ager-Zielgruppe – und über die crossmedialen prisma-Kanäle sogar für alle Jüngeren.
www.prisma-verlag.de

– NEWS –

Olafs drohnender Absturz: Bei der ARD-“Wahlarena” am Abend stiehlt eine Kamera-Drohne Olaf Scholz die Show. Der Drohnenpilot steuert das Flug­gerät versehentlich gegen die Glasfassade der Lübecker Kultur-Werft, wo die Sendung stattfindet. Es scheppert, die Drohne stürzt ab, die Luft­aufnahme ist weg. Später kann die Drohne wieder starten und Bilder liefern.
twitter.com (17-Sek-Video) via bild.de (mit 90-Sek-Video)


Carl-Albrecht von Treuenfels, 82, ist tot. Der Publizist und Natur­schützer starb am Dienstag in Lübeck. Als freier Mitarbeiter hat er für die “FAZ” fast 50 Jahre lang in mehr als 500 Artikeln über Natur-Themen berichtet. Der frühere WWF-Deutschland-Chef war “schon grün, als es die Grünen noch nicht gab”, würdigt Alfons Kaiser ihn in seinem Nachruf.
“FAZ”, S. 7 (Paid)


Staatstrojaner: Das Bundes­innen­ministerium hat einen Entwurf erarbeitet, welche IT-Sicherheits­lücken der Staat zum Ausspähen nutzen darf. Ein Gremium aus Sicherheits­behörden und dem BSI soll in geheimer Sitzung abwägen, welche Lücken “verantwortungsvoll” zu nutzen sind – und welche geschlossen werden sollten.
sueddeutsche.de (Paid)


Online-Werbung: Der deutsche Markt für digitale Display-Werbung wächst laut BVDW-Prognose 2021 um gut 23 % auf erstmals knapp über 5 Mrd Euro. Sehr stark legen Branchen zu, die vom Lockdown betroffen waren. Besonders Bewegtbild­formate sind gefragt, die mit 1,7 Mrd Euro bereits 34 % der Werbe­umsätze ausmachen.
t3n.de, bvdw.org


Wunschzettel: Die Produzentenallianz fordert von der Politik, On-Demand-Dienste zu Investitionen in neue europäische audio-visuelle Produktionen zu verpflichten. Eine vergleichbare Regelung existiert bereits in Frankreich. Der Verband wünscht sich zudem bessere steuerliche Rahmen­bedingungen.
dwdl.de, produzentenallianz.de


Landlust: RTL2 entdeckt den ländlichen Raum als Setting für eine neue Dailysoap, berichtet DWDL. “Waidendorf” soll ab Herbst im Tagesprogramm “anhand von Familiendrama und Intrigen vom Leben auf dem Land” erzählen – als Kontrast zu den urbanen Reality-Soaps “Berlin – Tag & Nacht” und “Köln 50667”.
dwdl.de


Babbel will noch in diesem Jahr an die Börse. Das Berliner Unternehmen hinter der gleichnamigen Sprachlern-App erhofft sich Einnahmen von rund 180 Mio Euro. Babbel will mit dem Geld weiter international expandieren und sieht auch Potenzial in Sprachreisen.
tagesschau.de, sueddeutsche.de


Anzeige

media.zeit.de

Meistgeklickter Link gestern Abend war das Twitter-Profil von RTL-Chefreporterin Franca Lehfeldt, deren Beziehung mit FDP-Chef Christian Lindner Thema im Deutschlandfunk war.
twitter.com

– DEBATTE –

“Wenn der Sportjournalismus finanzielle Aspekte eines Spielertransfers, eines Vereins oder Turniers erwähnt, wundert sich kaum jemand über ‘Finanzjournalismus im Sportressort’.”

Wolfgang Blau, Gastprofessor am Reuters Institut für Journalismus-Studien der Uni Oxford, schreibt im “Journalist”, es sei “höchste Zeit”, dass Aspekte der Klimakrise “in allen Ressorts auftauchen”, nicht nur in Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.
journalist.de


Seitenwechsel: In Rheinland-Pfalz wechseln gleich drei Landes­korrespondenten von Regionalzeitungen als Pressesprecher in Ministerien. Gianna Niewel sieht darin ein Zeichen für ein strukturelles Problem der Regional­presse. Aus Redaktionen hört sie von schlechter Stimmung, Sparprogrammen und hohem Druck.
sueddeutsche.de, twitter.com


Datensalat: Datenjournalistinnen beklagen, dass ihre Corona-Daten vom RKI immer noch teils lückenhaft und unstrukturiert sind, schreibt Ciara Cesaro-Tadic. Behörden fehle oft das Gespür für die Anforderungen von Daten­journalismus sowie der politische Wille, Daten und damit Macht aus der Hand zu geben.
uebermedien.de (Paid)


Anzeige

best4 SPEED DATA “Online-Shopping” – Gewinner der Krise und große Chance für Marken! Neue Forschungsergebnisse der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung (GIK) zeigen, dass sich das Einkaufsverhalten der Menschen nachhaltig verändert.
Jetzt für das best4 SPEED DATA “Online Shopping” registrieren
Wann: 09.09.2021 um 11:30 Uhr

– INSPIRATION –

Hör-Tipp: Beim Terroranschlag am 11. September 2001 in New York haben Fischer, Fährmänner und Boots­kapitäne rund eine halbe Mio Menschen spontan über das Wasser aus den Staubwolken Manhattans evakuiert. Antje Passenheim erzählt für Deutschland­funk Kultur mit Zeit­zeuginnen diese fast vergessene Geschichte.
deutschlandfunkkultur.de (24-Min-Audio)


Lese-Tipp: Das Online-Kartenspiel Axie Infinity ist der neue Stern im Blockchain-Gaming-Markt. Florian Heide stellt bei OMR die Plattform eines vietnamesischen Spieleherstellers vor, auf der sich täglich mehr als eine Mio Nutzerinnen tummeln. Spielerinnen bekommen für ihre Erfolge Geld in einer Kryptowährung.
omr.com


Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Bernd Buchholz, einst Chef von Gruner + Jahr, ist mittlerweile für die FDP Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein. Im Videofragebogen über Bewegung erklärt er seinen Wunsch, von Norddeutschland ins Weltall zu reisen. Buchholz ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macherinnen in Deutschland.
turi2.de/koepfe (Profil Buchholz)


– BASTA –

Gewichtiger Gast: Auf der Nordsee-Insel Baltrum ist ein junges Walross-Weibchen gesichtet worden. Es ist die erste Sichtung in der südlichen Nordsee seit 1998. Inzwischen ist das Tier, das eigentlich aus der Arktis stammt, weiter­geschwommen – womöglich in Richtung NDR, um sich als legitime Nachfahrin des langjährigen Sender-Maskottchens Antje vorzustellen.
ndr.de (mit 3-Min-Video), faz.net, baltrum-online.de


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 9 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zu Live-Events unter turi2.de/clubraum. Infos zur Werbeschaltung.

Ältere turi2-Newsletter lesen >>>