turi2 am Morgen: Schwarz-Gruppe, heute-show, Eurosport.

Von Anne Fischer und Maria Gramsch.


Schwarz-Gruppe will deutschen Unternehmen eigene Cloud-Lösung anbieten.
Achtung, Amazon: Die Schwarz-Gruppe, Mutter von Lidl und Kaufland, will ihre eigene Cloud-Lösung namens Stackit anderen deutschen Unternehmen zugänglich machen, schreibt das “Handelsblatt”. Hiesige Firmen stünden den gängigen US-Lösungen wie Amazon Web Services häufig misstrauisch gegenüber, sind aber darauf angewiesen, um bei der Digitalisierung Schritt halten zu können. Schwarz-Manager Walter Wolf sagt, die Akquise habe schon begonnen, bei Kunden aus Handel und “auch aus anderen Branchen”.
weiterlesen auf turi2.de, handelsblatt.com

Zahl des Tages: Rund 37 % der Deutschen wünschen sich enge Beziehungen zwischen Deutschland und den USA, sagt eine Körber-Umfrage. 36 % bevorzugen eher ein enges Verhältnis zu China. Im September lag das Verhältnis noch bei 50 % (USA) zu 24 % (China).
zeit.de, spiegel.de


Anzeige

VDZ Digital Advertising Summit geht ONLINE : 15. – 19. Juni 2020
Leadgenerierung, Datenmanagement, Verkaufssteuerung & Rabattmanagement sowie Best Practices von Buzzfeed, Vincentz Network & Falke Media – die Digital Advertising Week bietet das wichtigste Know-how für Media Sales in 2020. Jetzt anmelden!

– NEWS –

heute-show: Verschwörungsprimus Ken Jebsen nutzt ein Studio der auf einer Hygiene-Demo attackierten Produktionsfirma TV United, recherchiert “Spiegel TV”. Die Ermittler untersuchen nun, ob die mutmaßlich linksradikalen Täter das Team wegen der Zusammenarbeit mit Jebsen angegriffen haben.
spiegel.de, turi2.de (Background)


Bundesliga: Eurosport hat am Montag die Live-Übertragung der Partie Bremen gegen Leverkusen für Amazon produziert, berichtet DWDL. Eurosport-Mutter Discovery hatte sich zuvor geweigert, die letzte Rechte-Rate an die DFL zu zahlen und so das Übertragungs-Chaos selbst ausgelöst.
dwdl.de


Disney und Streaming-Chef Kevin Mayer trennen sich nach 27 Jahren. Er wechselt als CEO zu TikTok und wird zugleich Operativchef der Mutter ByteDance. Bei Disney soll er nach dem überraschenden Abgang von Bob Iger im Februar vergebens ein Auge auf den Chef­posten geworfen haben.
adweek.com, theverge.com, faz.net


The Buzzard startet eine News-App, die täglich um 18 Uhr eine Übersicht über aktuelle Debatten bietet. Das Medien-Startup aus Berlin will “alle Seiten des politischen Spektrums” abbilden. Acht Redakteur*innen kuratieren die Beiträge aus dem Netz und überprüfen Quellen.
wuv.de, turi2.de (Background)


Uber will weitere 3.000 Stellen streichen, weil die Krise das Kerngeschäft so belastet. Anfang Mai hat Uber bereits angekündigt, weltweit 1 Mrd Dollar einsparen zu wollen und 3.700 der rund 27.000 Stellen abzubauen. Uber hat schon vor Corona Verluste gemacht.
handelsblatt.com via wsj.com


Anzeige

Du hast ein Team, eine validierte Idee für ein Medien-Startup sowie Zeit und Lust, etwas Neues zu wagen? Du hast überprüft, dass nicht nur Du Deine Idee gut findest, sondern auch der Markt Dein Produkt haben möchte? Dann bewirb Dich jetzt um Coaching und 15.000 Euro Prototyping-Budget!
www.journalismuslab.de/fellowship

Meistgeklickter Link gestern Abend war die Website zur neuen Plattform für gesunde Ernährung von Burda und Edeka.
eatbetter.de

“Globale Institutionen wie die UN und die Weltgesundheitsorganisation sind zunehmend politisiert worden. Die öffentliche Gesundheit darf aber kein politischer Spielball sein.”

Jeremy Farrar, Infektionsmediziner und Chef des Wellcome Trust, kritisiert im “Handelsblatt”, Corona habe die Welt wegen der “brüchigen geopolitischen Ordnung” so schwer getroffen. Der Wellcome Trust ist eine der weltweit finanzstärksten Stiftungen, die in der Biomedizin zu globalen Gesundheitsrisiken forscht.
handelsblatt.com


Anzeige

5 Tipps für Medienprofis. So reicht‘s im Alter!
Fünf Kreative unterschiedlicher Disziplinen geben Auskunft über ihre individuell maßgeschneiderte Zukunftsvorsorge.
Mehr Infos

– BACKGROUND –

RKI soll den Medien differenziertere Corona-Daten zur Verfügung stellen, fordern 45 Datenjournalist*innen im #OpenCoronaData-Appell, berichtet Daniel Bouhs. Sie wünschen sich eine Art Super-Datenbank, auch um Verschwörungs­fantasien eindeutige Fakten entgegensetzen zu können.
ndr.de


– BASTA –

Abo-Falle: Die Freundin des Formel-1-Fahrers Charles Leclerc hat sich aus der gemeinsamen Wohnung ausgesperrt, während er beim Zocken vertieft weder Klingel noch Handy hört. Fünf Euro retten die Situation: Sie schließt ein kostenpflichtiges Abo auf seinem Kanal ab und bittet im Chat um Einlass.
spiegel.de


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.

Ältere turi2-Newsletter lesen >>>