turi2 am Morgen: Google, Huawei, Strache-Video.


Alphabet sperrt Huawei von Android-Updates und Google-Apps aus.
Appgeschossen: Google-Mutter Alphabet entzieht dem chinesischen Tech-Konzern Huawei die Android-Lizenz, berichten “Reuters” und “The Verge”. Damit kommen Nutzer künftig nicht mehr an offizielle Google-Updates, künftigen Android-Smartphones von Huawei würden u.a. die YouTube- und Gmail-Apps fehlen. Zuvor hatte das US-Handelsministerium Huawei auf eine Sperrliste gesetzt. Die Chiphersteller Intel, Qualcomm, Xilinx und Broadcom beliefern Huawei “bis auf weiteres” nicht mehr.
weiterlesen auf turi2.de

Zahl des Tages: Die Premiumsumme von 5 Mrd Dollar bietet CBS für den US-Paysender Starz, berichtet “The Information”. Der Kanal hat 25 Mio Abonnenten. CBS hat selbst bereits das Konkurrenzangebot Showtime im Konzern.
dwdl.de


Anzeige

Für maximale Awareness und Wirkung auf allen Devices!
Unsere großflächigen Event-Formate für einen eindrucksvollen Auftritt! Mit unserem exklusiven Portfolio bieten wir ideale Werbeumfelder, 100% Brand Safety und höchstes Kundenvertrauen! Premium-Reichweite und hohen Traffic mit rund 38 Mio. UU/M* und 12 Mio. UU/T*. SPECIAL OFFER nutzen!

– NEWS –

#Strachevideo: Der “Spiegel” weiß seit mehreren Monaten von dem Video, die “Süddeutsche” arbeitet schon länger an der Enthüllung, sagt Martin Knobbe (Foto) vom “Spiegel” bei “Anne Will”. Vor einer Woche hätten die Medien das Video erhalten, geprüft und dann veröffentlicht. Bei der Frage nach dem Überbringer beruft Knobbe sich auf den Quellenschutz.
ndr.de (60-min-Video)


Ibiza-Affäre: Johann Gudenus (Foto) und Heinz-Christian Strache pflegten ihren Kontakt zu den vermeintlichen Gönnern auch nach dem Ibiza-Treffen, berichten “Spiegel” und “Süddeutsche”. Von einem Treffen zwischen Gudenus und dem Mittelsmann gebe es eine Audioaufnahme.
sueddeutsche.de, spiegel.de


Datenschutzbehörden haben zu wenig Personal für die Anforderungen der DSGVO, warnt Marit Hansen, Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein. Für anlasslose Prüfungen, etwa für ganze Branchen, und für die Beratung reichten die Ressourcen nicht.
handelsblatt.com (Paid)


Anzeige

Vom lachsrosafarbenen Papier zum Paywall-Pionier: Wie es der altehrwürdigen Financial Times gelang, die Millionen-Abonnenten-Marke zu durchbrechen und welchen Beitrag datengetriebene Analyse-Tools daran haben…


Meistgeklickter Link am Sonntag: In Österreich kommt es nach den Enthüllungen von “Spiegel” und “Süddeutscher” zu vorgezogenen Neuwahlen.
turi2.de

“Sag mal ganz ehrlich, “heute-show”, hast du das nötig, so simple Gags? Mit denen würdest du doch in jeder KiTa ausgebuht. Aber fürs ZDF reicht’s, oder?”

TV-Kritiker Hans Hoff tadelt die “heute-show”, die ihr Publikum als “das ‘Hart aber fair’ im Lustig-Bereich” zu wenig fordere.
dwdl.de


Anzeige

Spitzen-Reichweiten für Elle und Harper’s Bazaar – die Fashionportale sind die Nummer 1 und 2 im Online-Luxus-Segment: www.burda.com

– BACKGROUND –

Techfirmen sollten gezwungen werden, ihre Algorithmen sicherer zu machen, schreibt Lizzie O’Shea. Derzeit würden sie, wie Autokonzerne in den 60ern, die Kosten der Sicherheit gegen die Kosten für Nichtstun abwägen. Damals sei die Schuld für Unfälle auch den Fahrern zugerechnet worden, bevor die Autobauer zum Umdenken gezwungen wurden.
longreads.com


Tui will durch passendere Angebote mehr Geld pro Urlauber verdienen, sagt Chef Friedrich Joussen dem “Handelsblatt”. Ein neues Blockchain-Buchungssystem ermögliche, Hotelzimmer deutlich individueller anzubieten, zum Beispiel Zimmer in der Nähe des Spa-Bereichs oder des Kinderclubs.
handelsblatt.com (Paid)


Anzeige

The age of audio starts NOW, sagt RTL Radio Chef Schmitter. Jörg Mühle, Heise Medien, sieht noch einige Chancen den B2B Digital-Anzeigenumsatz zu steigern & Christian Schneider, pilot, findet im datenbasierten Marketing mehr Lücken als Lösungen. Was die Branche bewegt, zeigt der VDZ Digital Advertising Summit. Schon dabei?

Hör-Tipp: In ihrem Podcast “Unter Zwei” betrachten Levin Kubeth und Felix Ogriseck die Medien-Flatrates von Blendle, Readly oder Apple News Plus. Auf Nachfrage erklärten viele Verlage, dass sie die Plattformen zwar nutzen, sich aber auf eigene Bezahlangebote konzentrierten. Blendle sei in Deutschland faktisch gescheitert.
podcasts.apple.com (41-Min-Audio)


Anzeige

GLOBAL MEDIA FORUM 2019
Lernen Sie weltweit führende Persönlichkeiten aus den Medien, der Politik und der Kultur beim Global Media Forum 2019 kennen! Hier geht es zur Registrierung.

– BASTA –

Golfkrise: Donald Trump hat einmal mehr mit Hackern zu tun. Doch dieses Mal erwischen sie ihn, wo es wirklich wehtut. Statt interner E-Mails oder kompromittierender Videos veröffentlichen die Hacker gefälschte, schlechte Golf-Ergebnisse des US-Präsidenten.
axios.com


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 10 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zur Werbeschaltung.