turi2 am Morgen: Ingrid Hengster, WDR, Erk Acarer.

Redaktion: Tim Gieselmann und Björn Czieslik.


“Süddeutsche Zeitung”: Ingrid Hengster wechselt von der KfW zu Barclays.
Aus Staat mach Privat: Vorständin Ingrid Hengster verlässt die Förderbank KfW und heuert als Deutschland-Chefin bei der britischen Bank Barclays an, berichtet die “Süddeutsche Zeitung”. Die Inlandschefin der Staatsbank verantwortet bisher u.a. die Corona-Hilfen. Wann die 60-Jährige den Wechsel vollzieht, ist noch unklar. Die “Süddeutsche” bringt ihren Wechsel in Zusammenhang mit der Ernennung von Stefan Wintels zum künftigen KfW-Chef. Hengster habe lange als “natürliche Nachfolgerin” an der Spitze gegolten.
weiterlesen auf turi2.de, sueddeutsche.de

Zahl des Tages: Durchschnittlich 3,35 Euro pro Gigabyte zahlen deutsche Mobilfunk­nutzerinnen für mobiles Internet, stellt der Verbraucher­zentrale Bundes­verband fest. Damit liegt Deutschland in Europa an der Spitze. Zum Vergleich: In Polen kostet ein Gigabyte im Schnitt nur 83 Cent.
edition.welt.de (Paid)


Anzeige

Laut aktuellen IVW-Zahlen sind BILD (Mo-Sa) und BILD am SONNTAG (So) die Marktführer im Segment der Tages- und Sonntagszeitungen.
* IVW Q2/2021, Tages- und Sonntagszeitungen, Verkauf gesamt: BILD Deutschland Gesamt (inkl.B.Z.): 1.236.208 Expl. und BILD am SONNTAG: 672.676 Expl.
mediaimpact.de

– NEWS –

Hochwasser-Berichterstattung: “Bild” gräbt eine interne Mail von WDR-Newsroom-Chef Stefan Brandenburg aus, in der er seinen Sender für eine “beispiel­lose Programm-Ausweitung” zur Flut­katastrophe lobt. Er sei “immer wieder sprachlos” ob der “heraus­ragenden Leistungen”. Die zuletzt extern kommunizierte Selbst­kritik findet darin zum Unmut von Georg Altrogge keinen Platz. Altrogge höhnt: “Klingt, als habe der WDR alles richtig gemacht.”
bild.de, turi2.de (Background)


Wieder im Visier: Der türkische Journalist Erk Acarer ist erneut bedroht worden, die Polizei weitet ihre Ermittlungen aus. In der Nacht auf Dienstag wurde ein um ein gekochtes Ei gewickelter Zettel mit der Nachricht “Du wirst schon sehen” in Acarers Garten geworfen, so der Journalist. Die Behörden prüfen, ob ein Zusammen­hang mit einem Angriff auf Acarer Anfang Juli besteht.
welt.de, turi2.de (Background)


Leicht verfrüht: Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth legt sein eigentlich bis April 2022 laufendes Mandat im Dezember nieder. Der Schritt geschieht im Zuge der Abspaltung der LKW-Sparte Daimler Trucks. Nachfolgerin wird Sabine Kohleisen, bisher Personal­chefin und Arbeits­direktorin bei Mercedes-Benz.
manager-magazin.de


Spreu und Weizen: Twitter testet Upvotes und Downvotes für Tweet-Antworten. Dafür bekommt zunächst eine kleine Gruppe Apple-Nutzerinnen Zugang zu den neuen Tweet-Reaktionen. Ziel des Experiments sei es, die Antworten auszumachen, die Nutzerinnen relevant finden und ihnen mehr davon zu zeigen.
theverge.com, mashable.com


Sesam, öffne dich: Clubhouse trennt sich vom Einladungs-Prinzip und lässt Nutzerinnen ohne Beitritts­hürde mitquatschen. Bisher konnten Neu-Mitglieder dem Audio-Netzwerk nur auf Einladung beitreten. Seit dem Start der Android-Version im Mai sind laut Clubhouse 10 Mio Nutzerinnen dazugekommen.
handelsblatt.com, mashable.com


Anzeige

ANTENNE BAYERN Plus kombiniert ANTENNE BAYERN, Deutschlands Privatradio Nummer 1, mit der bundesweiten ROCK ANTENNE-Community. Damit erreichen Sie 1,1 Mio. Hörer*innen: junge Familien (14 – 49) und Liebhaber*innen des Album Oriented Rock zwischen 25 und 49 Jahren. Nutzen Sie diese Vielfalt, Stärke und Größe für Ihre Werbebotschaft!

Meistgeklickter Link gestern Abend: Der “Spiegel” gewinnt in der IVW-Statistik dank Digital-Abos, “Welt” und “Wams” verlieren deutlich an Auflage.
turi2.de

– DEBATTE –

“Die Verbotsgeilheit vieler Kollegen ist an ihre Grenzen gestoßen, als sie gemerkt haben, dass man mit der schweigenden Mehrheit in der Mitte der Gesellschaft so nicht endlos umgehen kann.”

“Welt”-Chefredakteur Ulf Poschardt sagt im gemeinsamen “Horizont”-Interview mit Verlagsleiterin Merrit Kraus, dass die “sachlich fundierte Kritik” an Corona-Maßnahmen in deutschen Medien stärker wird.
horizont.net (Paid)


“Wir haben wirklich keine Zeit, auf Parteien zu warten die sich seit 30 Jahren nicht so richtig entscheiden können, ob sie in der Klimakatastrophe richtig loslegen können oder nicht.”

Klima-Aktivistin Luisa Neubauer sagt bei Markus Lanz, die Politik muss beim Klimaschutz “in die Pötte” kommen und Warnungen der Wissenschaft ernst nehmen.
rp-online.de, zdf.de (76-Min-Video)


Anzeige

Slowly Veggie – Das Rezept für zeitgemäßen Lifestyle
Das Magazin aus dem BurdaVerlag transportiert authentisch wie genussvoll ein achtsamer und nachhaltiger Lebensstil sein kann – einzigartig in Qualität und Look & Feel. Das perfekte Kommunikationsumfeld für Produkte aus dem Food- und Lifestylebereich, die diese positiven Trends mitgehen. burda.com

Laschet-Lachen: Die “Auseinandersetzung mit der Politik der Gesten” zeigt, ob jemand “mit dem Ernst der Lage umgehen kann”, sagt Samira El Ouassil im Deutschlandfunk. Dass der Vorfall auch international Anklang findet, verrate “einiges über den Nachrichten­wert dieser Geste”.
deutschlandfunk.de (4-Min-Audio)


Absichtlicher Fehler? Das Foto von Philipp Amthor mit mutmaßlichen Neonazis könnte Teil einer Strategie sein, um AfD-Stimmen abzugraben, mutmaßt Yasmine M’Barek bei Zeit Online. Amthor sei “jung, aber nicht naiv” und stehe nicht zum ersten Mal “zufällig mit Rechten in Verbindung”.
zeit.de, turi2.de (Background)


Lasst sie machen: Wer Elon Musk und Jeff Bezos für ihre Raumfahrt-Aktivitäten verurteilt, versteht nicht, “wie Fortschritt zustande kommt”, schreibt Peter Huth in der “Welt”. Die Milliardäre strebten nicht nach Trophäen, sondern wollten die Sterne für die Menschheit erobern.
edition.welt.de (Paid)


Anzeige

rtv PLUS bleibt stabil. Über das gesamte Produktportfolio erreichen Sie weiterhin die Gesamtauflage in Höhe von 7,3 Millionen.

– INSPIRATION –

Hör-Tipp I: Im Beauty-Geschäft spielen persönliche Verbindungen eine besonders große Rolle, erzählt Douglas-Chefin Tina Müller im OMR-Podcast von Philipp Westermeyer. Im gemeinsamen Gespräch mit Digital-Chefin Vanessa Stützle sagt Müller, sie habe einen Exklusiv-Deal mit Influencerin Kylie Jenner deshalb eingetütet, weil sie persönlich verhandelt habe.
omr.com (62-Min-Audio)


Hör-Tipp II: Bei “Bild” “bringt es Bock”, nicht nur für eine Plattform zu arbeiten, sagt Niko Glasmacher (Foto), Managing Director Sports bei “Bild”, im Sports Maniac Podcast. Die Bundes­liga-Rechte seien eine “Traum­konstallation” und machten “Bild” zur ersten wirklichen 360-Grad-Marke, betont Glasmacher zusammen mit Sport-Vize Carli Underberg .
sportsmaniac.de (38-Min-Audio)


Willkommen im Club der turi2.de/koepfe: Jana Pareigis ist die neuste Moderatorin der ZDF-“heute”-Nachrichten um 19 Uhr. Damit kann der Wecker der Ex-“Morgenmagazin”- und “Mittagsmagazin”-Moderatorin nun deutlich später klingeln. Pareigis ist neu im turi2-Club der wichtigsten Meinungs­macherinnen in Deutschland.
turi2.de/koepfe (Profil Pareigis)


– BASTA –

David lässt grüßen: Amazons Alexa erhält ein männlich klingendes Pendant. Die virtuelle Assistentin hört künftig auch auf den Namen “Ziggy”. Nachdem Gründer Jeff Bezos zu den Sternen geflogen ist, wandelt sein Konzern nun also auf den Spuren des tatsächlichen Mr. Stardust.
theverge.com


Der turi2-Newsletter erscheint werktäglich um 7 Uhr und 18 Uhr sowie am Wochenende um 9 Uhr. Kostenlos bestellen: abo@turi2.de. Einen individuellen Newsalarm ermöglicht die turi2.de/App. Infos zu Live-Events unter turi2.de/clubraum. Infos zur Werbeschaltung.

Ältere turi2-Newsletter lesen >>>