Thomas Bellut


Sein Traumberuf war Regisseur – doch das Drehbuch für seinen Aufstieg zum Intendanten des ZDF hat er selbst geschrieben: Thomas Bellut, studiert Politikwissenschaft, Geschichte und Publizistik in Münster, promoviert. Über die “Westfälischen Nachrichten” kommt er 1984 zum ZDF, wo er die Karriereleiter erklimmt: Volontär, Redakteur beim “Länderspiegel”, Berlin-Korrespondent und Referent des Programmdirektors, Redaktionsleitungen und Bildschirmpräsenz z.B. bei “Was nun…?”. Von 2002 bis 2012 wirkt Bellut als Programmdirektor, setzt mit der “Heute Show” und “Neues aus der Anstalt” Duftmarken, wechselt von da aus wie seine Vorgänger Dieter Stolte und Markus Schächter auf den Intendantensessel.

News über Thomas Bellut auf turi2.de

Geboren am 8. März 1955 in Osnabrück

bellut.t@zdf.de

Profile:
Wikipedia
Twitter
zdf.de (Lebenslauf)

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/index/koepfe/