Der Club der Meinungsmacher*innen

Mathias Müller von Blumencron


Status: Mathias Müller von Blumencron ist Co-Chefredakteur beim “Tagesspiegel” und einer von Deutschlands führenden Digitalexperten für Journalismus.

Geboren am 23. Juli 1960 in Hamburg

Bio: Mathias Müller von Blumencron studiert Rechtswissenschaften und besucht die Henri-von-Nannen-Schule. Seine journalistische Karriere beginnt 1989 beim Wirtschaftsmagazin “Capital”. 1991 geht Blumencron als Korrespondent zur “Wirtschaftswoche”. 1992 wechselt er zum “Spiegel” und ist für das Ressort Deutschland verantwortlich. 1996 geht er als Wirtschaftskorrespondent in die USA. Im Jahr 2000 übernimmt er die Chefredaktion von Spiegel Online. 2008 wird er mit Georg Mascolo Co-Chefredakteur des “Spiegel”. 2013 wechselt Blumencron als Digitalchef zur “FAZ”. 2018 übernimmt er mit Lorenz Maroldt die Chefredaktion des “Tagesspiegel”.

Zitat: “Die Leute sind keine digitalen Illiteraten (…) Sie gucken zwischendrin aufs Smartphone, ob die Welt noch steht”, sagt “FAZ”-Digitalchef Mathias Müller von Blumencron im Interview mit turi2.tv im Januar 2016 beim DLD in München.

News über Mathias Müller von Blumencron auf turi2.de

E-Mail: mathias.muellervonblumencron@tagesspiegel.com

Profile:
Wikipedia
Twitter

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe