Der Club der Meinungsmacher*innen

Wolfgang Büchner


Status: Wolfgang Büchner ist Medienmanager mit Stationen bei dpa, “Spiegel”, Ringier und Madsack. Der derzeit macht er ein Sabbatical.

Geboren am 23. Juli 1966 in Speyer

Bio: Wolfgang Büchner lernt auf der Katholischen Journalistenschule IFP und studiert Politikwissenschaften in Heidelberg und Hamburg. Nach Stationen bei AP, Reuters und der “Financial Times Deutschland” kommt er 2001 zu Spiegel Online, 2008 übernimmt er die Leitung der News-Website. 2010 wechselt Büchner als Chefredakteur zur dpa. 2013 wird er “Spiegel”-Chef, schafft es aber nicht, die Redaktion von seinen Reformbestrebungen zu überzeugen. Schon 2014 verlässt Büchner den “Spiegel”. Er geht zu Ringiers “Blick”, nach anderthalb Jahren ist auch dort Schluss. Von 2017 bis Anfang 2019 wirkt Büchner als Inhalte-Chef von Madsacks Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Profile:
Wikipedia
Linked-In
Twitter

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

News bei turi2 über Wolfgang Büchner:

"Spiegel" holt Clemens Höges in die Chefredaktion.Wolfgang Büchner verlässt Madsack - Hannah Suppa und Marco Fenske übernehmen."Spiegel" macht Clemens Höges und Armin Mahler zu Interims-Blattmachern.Marco Fenske wird RND-Chefredakteur, Wolfgang Büchner bleibt Geschäftsführer.Zitat: Wolfgang Büchner hält Festhalten an einem eigenen Mantel für falschen Stolz.Merkel, Madsack, DuMont, Saturn - die meistgeklickten Newsletter-Links im Mai 2018.Madsack und DuMont verbünden sich in Berlin.Büchner: Facebook ist nicht das Reich des Bösen, muss sich aber ändern.Zitat: Wolfgang Büchner sieht "erstklassigen Journalismus" als Voraussetzung für die Digitalisierung.Wolfgang Büchner spricht über sein Jahr bei Ringier und seinen Wechsel zu Madsack.Zitat: Wolfgang Büchners "Blick"-Zeit war nicht verschenkt, findet Alexander Theobald.Alexander Theobald übernimmt Aufgaben von Wolfgang Büchner bei Ringier.Wolfgang Büchner wechselt von Ringier zu Madsack."NZZ": Wolfgang Büchner droht Machtverlust beim "Blick" – Büchner widerspricht.Zitat: Wolfgang Büchner liebt Print, liest News aber online.Meinung: Ringier könnte mit Wolfgang Büchner seriöser werden.Wolfgang Büchner will "Blick" modernisieren.Spekulation: Augstein-Erben haben "Spiegel"-Reform nicht abgesegnet.Büchner holt dpa-Newschefin als "Blick"-Chefredakteurin."Blick"-Chefs tauschen ihre Jobs für eine Woche.dpa-Vize Michael Ludewig wechselt zur "Blick"-Gruppe."Sex sells" könnte beim "Blick" bald vorbei sein.Meinung: Wolfgang Büchner wiederholt seine Fehler.Wolfgang Büchner streicht 20 Stellen beim "Blick".Saffe übernimmt das Funke-Ruder in Berlin und Hamburg.Wolfgang Büchner strukturiert "Blick"-Gruppe um.Wir graturilieren: Wolfgang Büchner & more."Spiegel"-Chef Brinkbäumer gibt sich selbstkritisch."Spiegel" verkündet "Agenda 2018".Klaus Brinkbäumer räumt beim "Kultur-Spiegel" auf.Wolfgang Büchner beim "Blick" nur Geschäftsführer.Ringier macht Personalie Büchner offiziell.Wolfgang Büchner heuert bei Ringier an."Spiegel" degradiert Auslands-Autor Clemens Höges.Zitat: Klaus Brinkbäumer über Print vs. Online.Lese-Tipp: Fiktives Gedankenspiel über die Lösung der "Spiegel"-Krise.interview2 mit Wolfgang Büchner.Zitat: Manfred Bissinger zum "Spiegel".Tweets zu Schnibbens Abrechnung mit Büchner.Wolfgang Büchner hinterlässt tiefe Gräben zwischen Print- und Online-Spiegel.Cordt Schnibben rechnet mit Wolfgang Büchner ab.Zitat: Wolfgang Büchners neues Twitter-Motto.Spiegel macht's offiziell: Büchner und Saffe danken ab.Zitat: Roland Pimpl über Wolfgang Büchner.Wer wird Brinkbäumers Vize? Unklar!Spiegel trennt sich diese Woche von Wolfgang Büchner, meint Kai-Hinrich Renner.Büchner schmeißt Fleischhauer-Kolumne aus dem "Spiegel"."Spiegel"-Redakteure fordern die Absetzung von Büchner.Spiegel: Angeblich neue Petition gegen Büchner.Party von Spiegel Online ohne Eklat.Spiegel fürchtet Eklat bei Spiegel-Online-Jubiläumsfeier:Spiegel: Klaus Brinkbäumer soll Wolfang Büchner ablösen."Spiegel"-Betriebsrat sieht Verlag in seiner Existenz bedroht."Spiegel"-Streit lähmt die Redaktion - ausgerechnet vor dem Umzug auf Samstag.Vize Brinkbäumer ist Favorit für Büchner-Nachfolge beim "Spiegel"."Spiegel" trennt sich von Kolumnistin Juli Zeh.Giovanni di Lorenzo will nicht zum "Spiegel".fragebogen2: Rüdiger Ditz.