Gebhard Fürst


Status: Gebhard Fürst ist Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Digital-Vordenker der katholischen Kirche.

Geboren am 2. Dezember 1948 in Bietigheim

Bio: Gebhard Fürst studiert Griechisch und Hebräisch in Stuttgart sowie Katholische Theologie in Tübingen und Wien. 1975 tritt er ins Priesterseminar der Diözese Rottenburg-Stuttgart ein und wird zwei Jahre später zum Priester geweiht. Unter Papst Johannes Paul II. wird Gebhard Fürst 2000 zum Bischof ernannt. Seit 2007 ist er Vorsitzender der Publizistischen Kommission, einer von 14 Kommissionen der Deutschen Bischofskonferenz. Zudem ist Fürst Mitglied der Glaubenskommission und bei Rotary International.

Zitat: “Beim Einzug in Jerusalem hat Jesus sich auf einen Esel gesetzt, weil er wusste, wie das wirkt. Wenn er das auf YouTube hätte präsentieren können – das wäre ein Event gewesen”, sagt Fürst im Interview der turi2 edition #6 – Vernetzung.

News über Gebhard Fürst auf turi2.de

E-Mail: kschieszl@bo.drs.de

Profile:
Wikipedia
Twitter

Gebhard Fürst im großen Interview der turi2 edition #6 – Vernetzung:

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe