Florian Harms


Florian Harms, Jahrgang 1973, ist seit September 2017 Chefredakteur von Ströers T-Online und damit der Reichweiten-König unter den deutschen Chefredakteuren. In der deutschen Bevölkerung sieht er ein “wachsendes Bedürfnis nach fundierter Information”, sagt er im Video von turi2.tv. Harms studiert Politik- und Islamwissenschaften. Er bereist die arabische Welt, hält Vorträge und schreibt Bücher. 2002 volontiert er bei der “NZZ”, ab 2007 entwickelt er für Spiegel Online das Geschichts-Portal Einestages, wird Chef vom Dienst, Vize-Chef und 2015 Chefredakteur. Knapp zwei Jahre später muss er gehen und erhält kurz darauf seinen neuen Job bei T-Online, wo er den Aufbau einer größeren Redaktion in Berlin zum Auftrag bekommt.

News über Florian Harms auf turi2.de

Geboren am 5. Oktober 1973 in Stuttgart

E-Mail: harms.chefredaktion@t-online.de

Profile:
Wikipedia
Website
Twitter

Promis erlauben den Blick auf ihr Handy:
Mein Homescreen: Florian Harms. (05/2016)

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe