Köpfe der Kommunikation

Gabriele Holzner

Status: Gabriele Holzner ist medienübergreifende Programmdirektorin und stellvertretende Intendantin des HR.

Geboren am 25. Mai 1960 in München

Bio: Gabriele Holzner studiert bis 1985 Politikwissen­schaft, Geschichte und Kommunikationswissenschaft in München. Währenddessen und danach arbeitet sie als freie Journalistin u.a. für die “Süddeutsche Zeitung” und den BR, wo sie ab 1987 ein zweijähriges Volontariat absolviert. 1991 geht Holzner zum NDR, zunächst als freie Mitarbeiterin, ab 1993 dann als Studioleiterin Landespolitik. Vier Jahre später wird sie verantwortliche Redakteurin bei ARD-aktuell, nach weiteren drei Jahren folgt sie dem Ruf nach Wiesbaden und übernimmt die Leitung des landespolitischen Studios des HR. Der Sender macht Holzner 2004 zur Leiterin der Fernsehnachrichten und der Programmgruppe “Aktuelles Fernsehen”. Nach einer anderthalbjährigen Phase der Selbstständigkeit leitet sie ab 2010 beim HR die Programmgruppe “Kinder, Familie und Service”. 2016 wird Holzner HR-Fernsehdirektorin und übernimmt vier Jahre später die medienübergreifende Programmdirektion des Senders. Sie gilt als Anwärterin auf den Intendanten-Posten beim HR für Anfang 2022.

E-Mail: gabriele.holzner@hr.de

Profile:
Wikipedia
Linked-in
Twitter

Gabriele Holzner schreibt in der turi2 edition #14 über die Bedeutung von Instagram und Co für die “Hessenschau”.

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

Gabriele Holzner bei turi2: