Der Club der Meinungsmacher*innen

Philipp Köster


Philipp Köster, Jahrgang 1972, ist Geschäftsführer und Chefredakteur des Fußballmagazins “11 Freunde”. Sein Vorbild als Medienmacher ist Henri Nannen, sagt er im turi2.tv-Fragebogen. Köster absolviert das Abitur und bricht sein Studium ab. 2000 gründet er gemeinsam mit Reinaldo Coddou H. “11 Freunde” und verschuldet sich für das “Magazin für Fußball-Kultur” bis über beide Ohren. Seit 2010 sind Köster und seine “11 Freunde” Teil von Gruner + Jahr. Unter der Ägide der Hamburger traut sich die Redaktion noch tiefer in die Nische und gibt mit “No Sports” ein Heft heraus, das alles macht außer Fußball. Das Magazin wird jedoch nach zehn Ausgaben wieder eingestampft.

News über Philipp Köster auf turi2.de

Geboren am 4. April 1972 in Bobingen

E-Mail: philipp@11freunde.de

Profile:
Wikipedia
Twitter
Xing

“11 Freunde”-Chef Philipp Köster ist “ohne kommerzielle Hintergedanken” kommerziell erfolgreich (09/2017)

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe