Köpfe der Kommunikation

Raúl Krauthausen

Status: Status: Raúl Krauthausen ist Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit und reichweitenstark auf Social-Media-Kanälen aktiv.

Geboren am 15. Juli 1980 in Lima (Peru)

Bio: Raúl Krauthausen studiert Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation und ist ausgebildeter Telefonseelsorger. Er arbeitet für den Berliner Radiosender Fritz und gründet den gemeinnützigen Verein Sozialhelden, der sich als Denkfabrik für soziale Projekte versteht. 2010 startet der Verein das Wiki-Projekt Wheelmap.org, auf dem die Rollstuhlgängigkeit von Orten vermerkt ist. Krauthausen hat Osteogenesis imperfecta, also Glasknochen, und sitzt im Rollstuhl. Seit 2015 moderiert Krauthausen die Talkshow “Krauthausen – Face to Face” auf Sport1.

E-Mail: raul.de/kontakt

Profile:
Twitter
raul.de (eigene Webseite)

Raul Krauthausen über sein Vorbild Theresia Degener in der turi2 edition #12, Vorbilder:

Raul Krauthausen im Interview mit Elisabeth Neuhaus in der turi2 edition #12, Vorbilder:

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe