Der Club der Meinungsmacher*innen

Peter Limbourg

Status: Peter Limbourg ist Intendant der Deutschen Welle.

Geboren am 7. Juli 1960 in Bonn

Bio: Peter Limbourg wächst als Diplomatensohn in Rom, Paris, Athen und Brüssel auf. Fürs Studium der Rechtswissenschaften kehrt er nach Bonn zurück. Limbourg volontiert bei der Produktionsfirma DFA und berichtet aus Brüssel, London und dem Irak. 1999 geht er als Chefredakteur zu N24. Er co-moderiert das erste Kanzlerduell und präsentiert jahrelang die “Sat.1 Nachrichten”. 2013 geht er zur Deutschen Welle und legt sich für mehr Geld auch schon mal mit der Politik an.

E-Mail: intendanz@dw.com

Profile:
Wikipedia
Twitter

Peter Limbourg will im Digitalen radikaler werden. (05/2016)

Alle Köpfe im turi2-Index unter turi2.de/koepfe

News bei turi2 über Peter Limbourg:

Belarus: Peter Limbourg dämpft Hoffnungen auf russisches DW-Vollprogramm.Rund 500 Beschäftigte beteiligen sich an Warnstreik bei Deutscher Welle.Weißrussland verhaftet und verurteilt einen Reporter der Deutschen Welle.Deutsche Welle, BBC und Co entwickeln gemeinsame Strategie gegen Fake News zu Corona.Deutsche Welle will stärker gegen internen Machtmissbrauch vorgehen.DW-Intendant Peter Limbourg ist nach positivem Corona-Test in Quarantäne.Zitat: DW-Intendant Peter Limbourg widerspricht "allgegenwärtigem" Machtmissbrauch im Sender.DW-Intendant Peter Limbourg sucht das offene Gespräch mit den Kritikern.Deutsche Welle nimmt Stellung zu Belästigungs-Vorwürfen aus dem "Guardian".Zitat: Stasi-Akten sind keine legitime Quelle, sagt Maike Kohl-Richter.Deutsche Welle: Manuela Kasper-Claridge löst im Mai 2020 Ines Pohl als Chefredakteurin ab.Zitat: Peter Limbourg findet Chinas Büro-Blockade feige.Der Deutsche Welle droht der Verlust der Sendelizenz in Russland.Zitat: Peter Limbourg nimmt auch mal Ärger in Kauf.Türkische Denkfabrik attackiert internationale Medien wie die Deutsche Welle.Zitat: Er ist dran gewöhnt, nicht willkommen zu sein, sagt Peter Limbourg.Venezolanische Rundfunkbehörde verbannt Deutsche Welle aus dem Kabelnetz.Deutsche Welle zeigt mit neuem Büro Präsenz in Taiwan.Deutsche Welle entlässt Reporter wegen sexueller Belästigung.Peter Limbourg setzt auf Social Media für mehr Reichweite.Deutsche Welle bekommt 28 Mio Euro mehr Bundeszuschuss."Die Regierung redet uns nicht rein." – Peter Limbourg über 65 Jahre Deutsche Welle.Deutsche Welle plant türkischsprachigen TV-Kanal.Deutsche Welle steigert Reichweite deutlich.Zitat: Deutsche-Welle-Intendant Peter Limbourg setzt sich für Pressefreiheit ein.Türkische Zeitung wirft Deutscher Welle "Terror-Propaganda" vor.Zitat: Peter Limbourg will Propaganda mit Journalismus beantworten.Türkische Behörden konfiszieren Videomaterial der Deutschen Welle.Ines Pohl wird Chefredakteurin der Deutschen Welle.Zitat: Peter Limbourg zieht die Grenzen für die Deutsche Welle weiter.interview2: Deutsche-Welle-Intendant Peter Limbourg will im Digitalen radikaler werden.turi2-Videoumfrage: Das lesen digitale Medienmacher am liebsten gedruckt.Deutsche Welle Arabia wird zum Flüchtlingssender.Chinesische Journalistin Gao Yu bleibt in Haft.Deutsche Welle will sich zum Kultur-Sender mausern.Pegida-Anhänger greifen DW-Reporter an.Zitat: DW-Chef Limbourg kritisiert russische Medienpolitik.Deutsche Welle will Esten auf russisch informieren.China: DW-Autorin Gao Yu zu sieben Jahren Haft verurteilt.DW soll keine Gegenpropaganda betreiben, so Limbourg.Deutsche Welle protestiert Montag gegen Limbourgs Sparkurs.Deutsche Welle bietet Rente mit 55.Peter Limbourg verunsichert die DW-Mitarbeiter, meint Jens Twiehaus.Deutsche Welle will an deutschem Programm festhalten.Deutsche Welle: Intendant Peter Limbourg will deutschsprachiges Programm einstellen.DW-Redakteure treten bei Reporter ohne Grenzen ein.Deutsche Welle droht Programm-Abbau.DW-Intendant Peter Limbourg verlässt Kuratorium von Reporter ohne Grenzen.Deutsche Welle und Reporter ohne Grenzen streiten über China.